Weit mehr als Produkte

Printer
Weit mehr als Produkte

Firmengründer Rudolf Weismann (l.) und das Team von Lack & Technik bieten ein umfangreiches Portfolio an Produkten und Dienstleistungen

Längst über den Status des reinen Lacklieferanten hinausgewachsen ist die Firma Lack&Technik aus Linz.

Advertisement

Neben Lack, Lackierzubehör und Werkstattausstattung werden auch Schulungen angeboten. "Wir sind nicht nur Lieferant, sondern unterstützen die Karosserie-und Lackierbetriebe umfassend und bieten dazu ein großes Spektrum an", unterstrich Unternehmensgründer Rudolf Weismann. Dennoch sei der persönliche Kontakt nach wie vor ausschlaggebend: 80 Prozent des Geschäfts laufen über diesen Kanal, die restlichen 20 sind rein onlinebasiert.
Schon frühzeitig hat sich Lack&Technik mit dem Fortbestand und der Qualität (in) der Branche auseinandergesetzt und Schulungen mit ins Angebot genommen.
War in früheren Zeiten die Ausrichtung als reiner Lacklieferant ausreichend, so werden die technische Beratung und Unterstützung der Karosserie-und Lackierbetriebe immer wichtiger. "Mit aktuellen Technologien lassen sich rund 80 Prozent der Energiekosten im Betrieb einsparen", weiß Weismann. Und so ist Lack&Technik auch in die Planungen rund um einen Werkstättenaus-und -umbau in vielen Fällen eingebunden. "Der Beratungsaufwand hat sich in den vergangenen Jahren verfünffacht. Zudem erwarten die Betriebe mittlerweile eine rasche und kompetente Beantwortung von spontan auftretenden Fragen." Bei Lack&Technik stehen ein eigener Anwendungstechniker für Schulungen und kostenlose Vorführungen in den Bereichen Aufbereitung und Unterbodenschutz zur Verfügung. Das Schulungsprogramm umfasst über 40 Veranstaltungen pro Jahr.
 

Neue Autos, neues Glück

Neue Autos, neues Glück

Sehr gute Nachfrage beim MG5 und beim Marvel R, Verkaufsstart für das neue SUV MG4 im 4. Quartal: Bei der auf E-Autos spezialisierten Marke läuft es gut; nur Lieferprobleme trüben auch hier das Bild.

„Wie in einer guten Ehe“

„Wie in einer guten Ehe“

Exklusivinterview mit Dr. Christian Weingärtner, D-A-CH-Chef von Ford: Wie ist der Zeitplan für den Agenturvertrieb? Und wie wird die Modellpalette in einigen Jahren aussehen?

Lehrlinge fördern

Lehrlinge fördern

Zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen für Lehrlinge werden mit 75 Prozent bis maximal 3.000 Euro gefördert.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK