Verfügbarkeit und Support

Printer
Verfügbarkeit und Support

Die hohe Qualität bei Ausfallsicherheit und Hotline hilft den Betrieben bei der Qualitätssicherung der §57a-Überprüfung.

Advertisement

Die §57a-Software Vecos unterstützt die Betriebe nicht nur beim Erstellen der Gutachten, sondern sichert auch die Qualität", erklärt Vecos-Projektleiter Dieter Köllner-Gürsch. Dafür ist einerseits die besonders hohe Verfügbarkeit verantwortlich. "Wir haben hier enorm hohe Qualitätskriterien, umnicht nur die Anforderungen der Betriebe, sondern auch jene der Behörden zu erfüllen", so Köllner-Gürsch. Die Software wird auch beim Innenministerium für Kontrollen auf der Straße eingesetzt. "Über 2.000 Beamte bei den Verkehrskontrollen erwarten 100 Prozent Verfügbarkeit, auch in der Nacht und am Wochenende." Neben der Ausfallsicherheit spielt der kompetente Support eine wichtige Rolle. "Unsere Hotline- Mitarbeiter verfügen nicht nur über ausgezeichnete EDV-Kenntnisse, sondern auch fahrzeugtechnisch über hohe Kompetenz", so Köllner-Gürsch. Schließlich werden hier ausgebildete§57a-Trainer eingesetzt, die das komplette Spektrum abdecken können.

www.kfzgutachten.at
"Darüber hinaus haben wir in der Software einen direkten Link zu www.kfzgutachten.at gesetzt." Damit kann der Prüfer ältere Gutachten und eventuell frühere Mängel einsehen und km-Stände verifizieren. "Die Plattform schützt ermächtigte Betriebe vor dem Pickerl-Tourismus", so Köllner-Gürsch. Weiters ist kfzgutachten.at ein wichtiges Werkzeug bei Anund Verkauf von Fahrzeugen.
 

Neue Autos, neues Glück

Neue Autos, neues Glück

Sehr gute Nachfrage beim MG5 und beim Marvel R, Verkaufsstart für das neue SUV MG4 im 4. Quartal: Bei der auf E-Autos spezialisierten Marke läuft es gut; nur Lieferprobleme trüben auch hier das Bild.

„Wie in einer guten Ehe“

„Wie in einer guten Ehe“

Exklusivinterview mit Dr. Christian Weingärtner, D-A-CH-Chef von Ford: Wie ist der Zeitplan für den Agenturvertrieb? Und wie wird die Modellpalette in einigen Jahren aussehen?

Lehrlinge fördern

Lehrlinge fördern

Zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen für Lehrlinge werden mit 75 Prozent bis maximal 3.000 Euro gefördert.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK