Neu bei CarGarantie

Printer
Neu bei CarGarantie

Peter Bachmaier (l.) übergibt den Staffelstab an Herbert Michael Strasser (r.)

Der in der Branche allseits bekannte und vernetzte Peter Bachmaier,zuletzt Direktor Vertrieb Importeure, Banken und Versicherungen beim Garantieversicherer CarGarantie, tritt in den Ruhestand. Sein Nachfolger heißt Herbert Strasser.

Advertisement

Peter Bachmaier trat 1997 als DistriktleiterÖsterreich bei CarGarantie ein und stieg vier Jahre später zum Vertriebsleiter auf. 2003 wurde er zum Direktor Österreich ernannt, 2011 schließlich zum Direktor Vertrieb Importeure, Banken und Versicherungen Österreich. Nun übergibt er seine Agenden an Herbert Michael Strasser und tritt in denRuhestand.

Langjährige Erfahrung
Strasser, der seit 30 Jahren in der Automobilbranche tätig ist, arbeitete zunächst im Fahrzeugbau, ab 1996 dann im Vertrieb. Der neue Country Sales Manager von CarGarantie verfügt über 18 Jahre Erfahrung im Kfz-Importgeschäft. Den größten Teil dieser Zeit war er als Gebrauchtwagen-Verantwortlicher bei Volvo Cars Österreich tätig, wo er in Zusammenarbeit mit CarGarantie erfolgreich die Gebrauchtwagenmarke "Volvo Selekt" implementierte.

Über Stellantis zur Versicherung
2014 wechselte er als Selbstständiger in den Handelsbereich. Zuletzt war Strasser bei Stellantis als RAC&Used Car ManagerÖsterreich für diverse Konzernmarken tätig, bevor er im März 2022 seine neue Position bei CarGarantie antrat, wo er besonderen Wert auf Beständigkeit, nachhaltige Geschäftsstrategien und umfassende Kundenbetreuung legt. Bachmaiers Zeit bei CarGarantie war vor allem durch seine hervorragenden Beziehungen zu den Vertragspartnern und sein tiefgreifendes Know-how geprägt. In der Automobilbranche, mit der er tief verwurzelt ist, wurde er hierfür hochgeschätzt.
 

Neue Autos, neues Glück

Neue Autos, neues Glück

Sehr gute Nachfrage beim MG5 und beim Marvel R, Verkaufsstart für das neue SUV MG4 im 4. Quartal: Bei der auf E-Autos spezialisierten Marke läuft es gut; nur Lieferprobleme trüben auch hier das Bild.

„Wie in einer guten Ehe“

„Wie in einer guten Ehe“

Exklusivinterview mit Dr. Christian Weingärtner, D-A-CH-Chef von Ford: Wie ist der Zeitplan für den Agenturvertrieb? Und wie wird die Modellpalette in einigen Jahren aussehen?

Lehrlinge fördern

Lehrlinge fördern

Zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen für Lehrlinge werden mit 75 Prozent bis maximal 3.000 Euro gefördert.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK