Trockeneisreiniger IB 10/8 L2P: einmalig und innovativ

Printer
Trockeneisreiniger IB 10/8 L2P: einmalig und innovativ

Trockeneisstrahlen verbindet starke Reinigungsleistung mit maximaler Schonung der Oberfläche. Materialien wie Metalle, Kunststoffe, Holz, Glas oder Textilien können makellos bis in die Tiefe gereinigt werden – es war nie einfacher, weil die Trockeneispellets on demand hergestellt werden.

Advertisement

Der patentierte Trockeneisreiniger IB 10/8 L2P ist eine technische Revolution. Erstmals können Sie die herausragende Reinigungsleistung des Trockeneisstrahlens jederzeit spontan und ohne lange Vorbereitung einsetzen. Der IB 10/8 L2P ist immer sofort einsatzbereit, weil er die Trockeneispellets genau dann produziert, wenn Sie diese brauchen.  

L2P: Pellets direkt aus der Flasche 

Das herkömmliche Verfahren verdeutlicht die Vorteile des IB 10/8 L2P: Eigentlich wird der Pelletizer aus einem großen CO₂-Tank gespeist und produziert so die Trockeneispellets, die anschließend in Kühlboxen gelagert werden müssen. Was nun folgt, ist der Transport zum Einsatzort und das Befüllen des Trockeneisstrahlgeräts.  

Die Abkürzung L2P steht für „Liquid to Pellet“ und damit für die direkte Umwandlung von flüssigem CO₂ in Trockeneispellets. Eine patentierte, in das Gerät integrierte Verdichtereinheit erzeugt die Pellets direkt aus der Gasflasche: genau nach Bedarf und ohne Verzögerung. Dies erspart gegenüber dem herkömmlichen Verfahren den kompletten Logistikaufwand und die Bevorratung in Kühlbehältern. Ein Trockeneisverlust durch Sublimation wird verhindert. Das Reinigungsergebnis ist dasselbe wie beim bisherigen Verfahren – aber viel flexibler, einfacher und unabhängiger. 

Vorteile beim Trockeneisstrahlen

  • Reinigen ohne Zerlegen: Maschinen müssen zur Reinigung nicht zerlegt werden. Die Pellets gelangen problemlos auch in kleinste Winkel. 
  • Kurze Stillstandzeiten der Maschinen durch schnelle und effektive Reinigung, 
  • umweltfreundliches Reinigen ohne zusätzliche Chemikalien oder Strahlmittel, 
  • Oberflächen werden nicht beschädigt. 
  • Keine Rückstände: Trockeneis sublimiert restlos zu CO₂. Es entstehen keine Rückstände, zum Beispiel Strahlmittel oder Abwasser. 

Sauberkeit = Kälte x Beschleunigung 

Der Ice Blaster beschleunigt die bis zu 2,5 Millimeter großen Trockeneispellets mit Druckluft auf über 150 m/s. Durch die Kälte von -79 °C gefriert der Schmutz und bekommt Risse. So lassen sich Verunreinigungen einfach ablösen und materialschonend entfernen. Der Verbrauch an flüssigem CO₂ liegt zwischen 20 und 60 kg/h und hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie lange ist das Gerät bereits in Betrieb, wie hoch ist die Temperatur der Umgebung und welche Leistungsstufe wurde eingestellt. Letztlich ist die Trockeneisproduktion umso effektiver, je länger das Gerät läuft. Und damit sinkt dann der Verbrauch an flüssigem CO₂.

Der L2P im Einsatz

Trockeneisstrahlen: perfekt für Autos  

Trockeneisstrahlen hat zahlreiche technische Vorteile: Es kann bedenkenlos in Bereichen eingesetzt werden, wo Wasser tabu ist. Beispielsweise wird so das Reinigen von sensibler Fahrzeugelektronik zum Kinderspiel und Karosseriearbeiten an wertvollen Oldtimern können bestmöglich erledigt werden. Hartnäckige Verkrustungen gehören somit der Vergangenheit an.  

Durch die hohe Mobilität und den spontan möglichen Einsatz des IB 10/8 L2P kann das Leistungsangebot von Kfz-Werkstätten erweitert werden und praktisch alle Reinigungsaufgaben können in Zukunft betriebsintern gelöst werden. Auch Aufgaben, die bisher unmöglich oder nur mit hohem Zeitaufwand zu bewältigen waren: Kaugummi oder Fettflecken entfernen, aber auch Armaturenbretter und Motorinnenräume makellos reinigen sind im Handumdrehen erledigt. Der Trockeneisreiniger IB 10/8 L2P spart nicht nur viel Zeit, sondern schützt auch vor möglichen Schäden durch die Reinigung mit Wasser, aggressiven Chemikalien oder mechanischen Werkzeugen. 

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: 

  • Gründliche Reinigung aller Metallteile: Motor, Fahrwerk, Felgen, Dichtflächen und Gewinde inklusive Werkzeuge und Hebebühnen. 
  • Schonende Reinigung aller Teile aus Gummi wie Schläuche, Griffe, Dichtungen und Auspuffhalter. 
  • Alle elektronischen Komponenten können unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards gereinigt werden.  
  • Im Fahrzeuginneren können ebenfalls sämtliche Textilien und Kunststoffe, wie Sitze, Fußmatten, Dachhimmel, Armlehnen, Lüftungsschlitze, Armaturenbretter und Pedale einfach gestrahlt werden.  

 

Weitere Infos zum Trockeneisstrahlen finden Sie auf der Kärcher Österreich Website.

Vorsprung und Erfolg durch Wissen für den Reifenhandel

Vorsprung und Erfolg durch Wissen für den Reifenhandel

Egal ob neue Produkte, neue Reifen-Technologien, die richtigen Verkaufstechniken, die eigene Homepage gestalten oder der professionelle Social-Media Auftritt: Im Reifenhandel braucht man breites Wissen, um wirklich erfolgreich zu sein. Auto Plus stellt Händler-Partnern genau dieses Wissen in der AUTOPLUS AKADEMIE einfach und kostenlos zur Verfügung.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK