Krisenlösungen

Printer
Krisenlösungen

Mika Sauermann (Loco-Soft), Gerald Weiss (A&W), Thomas Triendl (CarOnSale), Marc Odinius (Dataforce) und Georg Hensch (1A!Digital)

Im zweiten Teil von A&W INNOVATION & Praxis wurden praktische Lösungen für das tägliche Geschäft und eine Analyse zur aktuellen Neuwagen-Krise geboten.

So soll man sich im Bereich der Digitalisierung laut Georg Hensch von 1A! Digital auf das Wesentliche konzentrieren. Gebrauchtwagenportale, Websites und Newsletter seien mit einem relativ überschaubaren Aufwand zu pflegen und würden dennoch guten Erfolg generieren, so der Experte. 

„Mit der Loco-Soft-App haben Autohaus-Mitarbeiter die wichtigsten DMS-Funktionen immer dabei“, führte App-Spezialist Mika Sauermann von Loco-Soft Vertriebs GmbH in seinem Vortrag aus. In seinem Vortrag ging er beispielsweise auf die vielfältigen Möglichkeiten und die Effizienzsteigerung bei der Direktannahme ein.

„Wir kommen auch wegen eines einzelnen Fahrzeugs zum Händler“, sagte Thomas Triendl von CarOnSale in seinem Referat: Das Unternehmen ist seit 8 Wochen auch in Österreich aktiv. Mitarbeiter der Firma stellen Gebrauchtwagen, die ein Händler europaweit anbieten will, in die Versteigerung.

Analyse-Angebote für Autohäuser, aber auch für Flotten bietet Dataforce aus Frankfurt am Main: Geschäftsführer Marc A. Odinius rief in seinem Vortrag dazu auf, rasch zu handeln. Denn der Trend zu E-Autos sei ebenso wenig aufzuhalten, wie es jener zu den SUVs in den vergangenen Jahren gewesen sei. Eine genaue Analyse des Verkaufsgebietes helfe den Händlern dabei, neue Potentiale zu entdecken.

Nachberichte im Detail sowie die Video-Mitschnitte finden Sie nächste Woche unter www.innovationstage.at

 

WERKSTATT-FORUM: Künstliche Intelligenz als Highlight

WERKSTATT-FORUM: Künstliche Intelligenz als Highlight

Am Donnerstag geht das WERKSTATT-FORUM im Wiener Allianz Stadion über die Bühne. Mit dabei wird auch Digital-Business-Expert Sanjay Sauldie sein, der in seinem Vortrag über Künstliche Intelligenz in Reifenbetrieben sprechen wird.

Advertisement

Advertisement