• Home
  • News
  • CarOnSale startet datengetriebene Marktpreisanfrage

CarOnSale startet datengetriebene Marktpreisanfrage

Printer
CarOnSale startet datengetriebene Marktpreisanfrage

Die B2B-Auktionsplattform CarOnSale unterstützt ihre Einlieferer mit einer neu entwickelten Marktpreisanfrage bei der Ermittlung des idealen Vermarktungspreises.

Advertisement

Der Ankauf von Inzahlungnahme-Fahrzeugen gilt im Autohaus als allgemein bekanntes Risiko. Oftmals steht der Autohändler vor der Herausforderung, einen Vermarktungspreis für die vom Endkunden eingelieferten Fahrzeuge kalkulieren zu müssen, um sich eine entsprechende Marge im Wiederverkauf sichern zu können. Dabei ist die Preisunsicherheit bei Händlern aufgrund der Volatilität des Marktes, aber auch basierend auf mangelnder Erfahrung mit Fremdfabrikaten nicht von der Hand zu weisen.

Mit der datengetriebenen Marktpreisanfrage bietet CarOnSale dem Handel ab sofort eine digitale Unterstützung bei der Kalkulation des Ankaufspreises. Das Marktpreisanfrage-Tool sei direkt im Marktplatz integriert und ermittle binnen weniger Sekunden einen wahrscheinlichen Vermarktungspreis auf der Auktionsplattform, teilt das Unternehmen mit.

„Wir haben unsere neue Marktpreisanfrage vor Kurzem einigen ausgewählten Händlern zur Verfügung gestellt. Das erste Feedback ist überragend und übertrifft bei weitem unsere Erwartungen. Daher freuen wir uns nun all unseren Händlern einen entscheidenden Mehrwert an die Hand geben zu können“ sagt Mario Griesser von CarOnSale, der für die Entwicklung des neuen Tools verantwortlich ist.

Zur Preisermittlung würden lediglich die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN), der aktuelle Kilometerstand sowie die Erstzulassung des zu kalkulierenden Fahrzeugs benötigt. Der Preisalgorithmus von CarOnSale übernehme daraufhin für den Ankäufer die Ermittlung des Wiedervermarktungspreises und spiele basierend auf der gewünschten Handelsspanne einen empfohlenen Ankaufspreis zurück. Der Algorithmus greife dabei auf tausende Auktionsergebnisse aus der Vergangenheit sowie aktuelle Marktpreise zurück. 

„Unser Algorithmus ist heute schon besser und vor allem schneller als jeder manuell ermittelte Preis. Und er lernt täglich mit jedem verkauften Fahrzeug dazu!“ ergänzt Griesser. Um den Händler im Gespräch mit dem Endkunden weiter zu unterstützen, liefere CarOnSale zusätzliche Faktoren zur Erläuterung des Preises und stelle damit Argumente bereit, die zu einer erfolgreichen Verhandlung mit dem Kunden führen.

Sind sich Käufer und Verkäufer einig, kann der Autohändler direkt über die Plattform seinen persönlichen Fahrzeugbewerter von CarOnSale beauftragen, das neu angekaufte Fahrzeug samt Zustandsbericht für eine der kommenden Auktionen aufzunehmen. Somit begleitet CarOnSale den gesamten Prozess für den Gebrauchtwagenhändler.

www.caronsale.de

Bundesgremium des Fahrzeughandels: Bitte an Online-Umfrage teilnehmen

Bundesgremium des Fahrzeughandels: Bitte an Online-Umfrage teilnehmen

Der heimische Fahrzeughandel steht vor enormen Herausforderungen: Lieferschwierigkeiten, aber auch stark gestiegene Energiekosten, sowie steigende Inflation – für die Händler wird der Spielraum bei den Margen wesentlich geringer. Um dringend notwendige Maßnahmen für die Branche einzuleiten, „brauchen wir Ihr Feedback“, wie das Bundesgremium des Fahrzeughandels unterstreicht.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK