Goldkäfer restauriert

Printer
Goldkäfer restauriert

Citroën B2 10HP Modell K1: „Scarabée d’Or“ (Goldkäfer)

Glasurit Classic Car Colors hat den Scarabée d'Or aus dem Jahr 1922 von Citroën komplett neu aufgebaut und auf der Techno Classica in Essen präsentiert.

Advertisement

Advertisement

Ende März wurde der authentisch restaurierte Citroën B2 10HP Modell K1, der auch unter dem Namen "Scarabée d'Or" (Goldkäfer) bekannt ist, damit erstmals auf einer Messe in Deutschland gezeigt. Der Scarabée d'Or hat im Original 1922 als Pionier-Fahrzeug die erste motorisierte Durchquerung der Sahara geschafft. Die Rekonstruktion des Modells erfolgte als Teil von Glasurits Engagement für Nachwuchsförderung in Zusammenarbeit mit dem renommierten Verein "Des Voitures&des Hommes" in Frankreich.
Gemeinsam mit 160 Schülern und Studenten wurde in 50.000 Arbeitsstunden das Originalfahrzeug des Typs teilweise zerlegt, mit modernsten Methoden analysiert und digitalisiert und zuletzt exakt nachgebaut. Den Farbton "Blanc Sahara" haben die Spezialisten von Glasurit anhand am Fahrzeug verbliebener Materialreste und nach historischen Aufnahmen bestimmt und mit modernen Materialien rekonstruiert.

Neues Labor für Autoreparaturlacke
Am Standort Münster hat BASF ein neues Laborgebäude für die Entwicklung von Autoreparaturlacken sowie für Innovationen über den Lack hinaus eröffnet. "Es ist ein weiterer Baustein unserer Positionierung als weltweites Innovationszentrum von BASF Coatings", erklärt Uta Holzenkamp, Leiterin des Unternehmensbereichs Coatings bei BASF.
 

Mit Cupra verdoppeln

Mit Cupra verdoppeln

Im Interview mit AUTO-Information spricht Wayne Griffiths (Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. und CEO von Cupra) über die Stärke der österreichischen Organisation, der rasanten Entwicklung von Cupra und über die rein elektrischen Zukunftspläne.

Darf’s ein  bisserl weniger sein?

Darf’s ein bisserl weniger sein?

Die unterschiedlichen Vergütungen beim Scheibentausch durch die Versicherungen lassen die Wogen hochgehen. Entspannung ist nicht in Sicht.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK