Die Herausforderungen dauern an! Was ist zu tun?

Printer
Die Herausforderungen dauern an! Was ist zu tun?

GW-Experte Horst Pohl gibt im A&W Webinar am 30.3. Handlungsempfehlungen zum weiterhin schwierigen Gebrauchtwagengeschäft.

Advertisement

Chipmangel, Logistikprobleme und Ukrainekrise verschärfen und verlängern die Lieferschwierigkeiten bei Neuwagen und das hat massive Auswirkungen auf das Gebrauchtwagen-Geschäft. Unter dem Titel „Die Herausforderungen dauern an! Was ist zu tun?“ wird Horst Pohl, GW-Experte und Berater die wichtigsten Fragen rund um das aktuelle GW-Geschäft beantworten.

„Wir werden wahrscheinlich noch 12-24 Monate mit einer unbefriedigenden Liefersituation bei Neuwagen zu kämpfen haben! Als Folge werden die Gebrauchtwagenpreise auf hohem Niveau bleiben“, analysiert Pohl, der im Rahmen des A&W Webinars Handlungsempfehlungen für die aktuelle Situation geben wird.


A&W INNOVATION & PRAXIS Gebrauchtwagen – powered by AutoScout24:
Mittwoch 30.3. 16.30h bis 17.30h

Melden Sie sich hier kostenlos an.

GW-Bestände sinken weiter

GW-Bestände sinken weiter

Der Indicata Market Watch analysiert sinkende GW-Verfügbarkeit und -Bestände! Im Vergleich zu den Vorjahren liegen die Verkäufe nach wie vor zurück.

Fünf Starterpakete gratis

Fünf Starterpakete gratis

Mit WERKSTATT DES VERTRAUENS können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden unter Beweis stellen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, das Angebot kostenlos zu nutzen und bestellen Sie schnell!

21.000 Euro für guten Zweck

21.000 Euro für guten Zweck

Kürzlich lud die Garanta Versicherung gemeinsam mit der Nürnberger Versicherung und der Merkur Versicherung zum traditionellen Golfturnier.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK