09 Garantiert erfolgreich

Printer
09 Garantiert erfolgreich
CarGarantie

Ivan ­Lattarulo, CarGarantie-­Direktor CH und Ö

Ivan Lattarulo, CarGarantie- Direktor für Schweiz und Österreich im Interview.

Was waren rückblickend "Ihre" einschneidendsten Veränderungen im Autogarantie-Geschäft?
Einige der größten Veränderungen durchleben wir gerade. Das rasante Wachstum elektrischer Antriebe hat Anpassungen und Umstellungen der Garantieumfänge notwendig gemacht. Gleichzeitig verändert sich die Art und Weise, wie wir fahren. Shared Mobility etwa ist ein immer wichtigeres Thema, das sich natürlich auch auf das Garantiegeschäft auswirkt, da hier potenziell weniger Fahrzeuge benutzt werden, die aber dafür stärker beansprucht werden.

Wie entwickeln sich die Schadenshöhen?
Aufgrund der allgemeinen Preissteigerungen, für die es viele Gründe gibt, steigen natürlich auch Schadenhöhen und damit Reparaturkosten. Laut neuester Schadenanalyse betragen die durchschnittlichen Kosten mittlerweile fast 600 Euro. Dieser Trend wird vermutlich anhalten.

Wie unterscheidet sich derösterreichische Kfz-Markt vom deutschen und schweizerischen?
Die Mentalitäten unterscheiden sich in einiger Hinsicht, vor allem aber natürlich das Volumen des Marktes. Solche Unterschiede werden von uns bei der Einführung neuer Garantieprodukte oder Dienstleistungen genau analysiert, damit wir für jeden Markt die richtigen Produkte bereitstellen können. Neben den Unterschieden gibt es aber auch viele Gemeinsamkeiten.

Kundenbindung ist ein immens wichtiges Thema. Was bietet CarGarantie in diesem Bereich?
Garantie-und Reparaturkostenversicherungen sind ideale Kundenbindungsinstrumente. Kombiniert mit unserem Kundenkontakt-Programm und der Voraussetzung, zur Aufrechterhaltung des Anspruchs regelmäßige Wartungs-und Servicearbeiten durchführen zu lassen, sorgen sie für langfristige Kundenbindung und Kundenzufriedenheit.Sehr beliebt ist auch unser "Kundenkontakt- Programm ohne Garantie".

Die Kfz-Branche ist im Wandel. Was sind die größten Veränderungen, die auf uns zukommen?
Gut möglich, dass der Mobilitätswandel viel schneller kommt, als es derzeit scheint. Mit den richtigen Impulsen kann eine solche Entwicklung rasant von statten gehen. Das erfordert natürlich nicht nur ein verändertes Mobilitätsverständnis, sondernauch eine angepasste Infrastruktur, sowohl im Bereich der Kraftstoffe als auch beim autonomen Fahren wird eine große Veränderung kommen, das wird aber noch ein bisschen dauern. Unzweifelhaft ist der Mobilitätswandel aber nicht nur Herausforderung, sondern auch Chance für Hersteller, Handel und Dienstleister. Wer rechtzeitig die richtigen Weichen stellt, spielt auch in Zukunft vorne mit. 09
 

Auto-Abo: Steigt die Nachfrage?

Auto-Abo: Steigt die Nachfrage?

Auf der Suche nach lukrativen Nutzungsformen im Autohaus sind auch Auto-Abo-Modelle in aller Munde. Wie wirkt sich der vor allem in der jüngeren Bevölkerung wachsende Trend weg vom Besitz hin zur (Langzeit-)Miete im Autohandel aus? Wir haben nachgefragt.

Auf diesen Partner ist Verlass

Auf diesen Partner ist Verlass

Garantieanbieter CarGarantie hilft dem Kfz-Handel, sich gegen die verschärften Bestimmungen des neuen Gewährleistungsrechts abzusichern.

18 Im Wandel

18 Im Wandel

Renault will Vorreiter in der neuen Mobilität bleiben.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK