17 Zuverlässig und lässig

Printer
17 Zuverlässig und lässig
Michelin

Reifenabrieb ist hinsichtlich Kosten und Umwelt ein wachsendes Thema, Michelin ist dabei führend.

Attraktiv für den Endkunden pflegt Michelin-Österreich-Repräsentant Mag. Roland Steinberger die Interessen seiner Händler. Das heißt, kein unnötiger Zeitaufwand für sie während der Hochsaison. Das, so das Kalkül, schaffe Raum für Zusatzverkäufe, erleichtere die Abwicklung des Tagesgeschäftes und intensiviere die Kundenbindung. Solcherart erhofft sich der französische Reifenkonzern mit dem Handel den erwünschten Rückenwind für den Sell-out.

Mikroplastik durch Reifenabrieb
Michelin ist beim Umweltthema " Mikroplastik durch Reifenabrieb" vorn mit dabei. Unter Verwendung einer ADAC-Studie lohnt sich ein Blick in diese Richtung. Noch vor einiger Zeit schien der typische Zielkonflikt Nässe versus Verschleiß im Reifenbau unlösbar. Aktuell ist der untersuchte Reifen mit dem geringsten Abrieb von 58 g/1.000 km der Michelin Cross Climate+ in der Dimension 185/65 R15 mit "gleichzeitig genügend Sicherheitsreserven", wie Steinberger anmerkt. "Moderne Reifen können verschleißarm und gleichzeitig sicher sein!"

Fazit der Modellauswertung
Es gibt in allen Dimensionen - Sommer 185/65 R15, 205/55 R16, 225/40 R18, Winter 185/65 R15, 195/65 R15, 205/55 R16 -Reifenmodelle, die einen niedrigen Verschleiß bei gleichzeitig guter Fahrsicherheit aufweisen, beschreibt die ADAC-Studie. Reifen mit geringem Abrieb führen nicht zwangsläufig zu erhöhter Gefahr von Aquaplaning, da die Aquaplaning-Eigenschaften rein von der Profilgestaltung sowie der Profiltiefe abhängen und nicht von der Gummimischung.

Kraftstoffsparende Fahrweise
Generell gilt: Eine kraftstoffsparende Fahrweise sorgt gleichzeitig auch für einen geringeren Reifenabrieb. Vor allem Vielfahrer, so Steinberger, sollten Reifen mit einem geringen Verschleiß kaufen -das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt. Sommer-/Winterreifen sollten saisonal gewechselt werden, damit sie nicht aus dem jeweils passenden Temperaturfenster herausfallen und sich der Verschleiß dadurch unnötig erhöht. Bei der Kfz-Serviceleistbarkeit lenkt Michelin den Fokus auf den Reifenluftdruck, der regelmäßig kontrolliert werden muss. Ein zu niedriger Druck kann den Verschleiß ebenso erhöhen wie ein zu hoher. Die Achseinstellungen sollten in regelmäßigen Abständen in einer Fachwerkstatt kontrolliert werden. Eine gleichmäßige und vorausschauende Fahrweise sorgt nicht nur für einen geringen Kraftstoffverbrauch, sondern auch für einen geringeren Reifenverschleiß. Michelin z. B. misst dem Thema Reifenabrieb, insbesondere auch in der öffentlichen Wahrnehmung und in Werbeaussagen, eine deutlich höhere Bedeutung zu. Umweltschonende Reifen werden schrittweise in allen gängigen Reifengrößen angeboten werden. 17
 

Kennen Sie BYD,  Wey, Seres & Co?

Kennen Sie BYD, Wey, Seres & Co?

Die chinesischen Marken können der entscheidende Teil der Überlebensstrategie des heimischen Autohandels sein. Sofern man auf das richtige Pferd – oder vielmehr den richtigen Drachen – setzt.

Digitale Wunschliste

Digitale Wunschliste

Innovative und praxisorientierte Lösungen von S4 Computer begleiten den Händler in eine digitale Zukunft.

„Wollen für Furore sorgen“

„Wollen für Furore sorgen“

Danijel Dzihic ist seit Anfang November Chef der chinesischen Elektromarke BYD in Österreich. Im Interview erzählt er über seine Pläne.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK