• Home
  • News
  • 6 von 10 Österreichern brauchen Auto im Alltag

6 von 10 Österreichern brauchen Auto im Alltag

Printer
6 von 10 Österreichern brauchen Auto im Alltag

Stark steigende Benzin- und Dieselpreise verteuern die Fahrt mit dem eigenen Pkw. Eine aktuelle Umfrage des Online-Verkaufsportals AutoScout24 unter 500 Österreicherinnen und Österreichern zeigt jedoch, dass heute noch mehr Menschen auf das Auto angewiesen sind als noch vor zwei Jahren.

Advertisement

2020 gaben 59% der Befragten an, auf das Auto im Alltag stark angewiesen zu sein, 2022 sind es 60%. „Auch wenn nicht alle ein eigenes Auto benötigen, um zur Arbeit oder zur Ausbildungsstätte zu kommen und seine täglichen Besorgungen zu machen, so ist es mit 6 von 10 Befragten dennoch die Mehrheit der Österreicherinnen und Österreicher“, so André Eckert, Country Manager von AutoScout24 in Österreich.

Besonders stark ist die Abhängigkeit bei Pendlern (80 %) und Vielfahrern mit mehr als 20.000 Kilometer pro Jahr (90 %). Etwas häufiger als Männer (58 %) sehen sich Frauen (62 %) vom Auto abhängig. Auch ein West-Ost-Gefälle zeigt sich: Während in Wien nur 40 % auf das Auto angewiesen sind, sind es in Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg 70 % und in den restlichen Bundesländern 60 %. 

Die Umfrage zeigt zudem, dass jeder/e Zehnte in den kommenden 12 Monaten einen Neu- oder Gebrauchtwagenkauf plant. „Wir sehen sehr klar bestätig, dass aktuell noch viele Menschen, vor allem in ländlichen Gebieten, das Auto unbedingt benötigen. Deshalb hoffen wir sehr, dass sich die angespannte Situation am Automarkt rasch verbessert“, so Eckert.

GW-Bestände sinken weiter

GW-Bestände sinken weiter

Der Indicata Market Watch analysiert sinkende GW-Verfügbarkeit und -Bestände! Im Vergleich zu den Vorjahren liegen die Verkäufe nach wie vor zurück.

Fünf Starterpakete gratis

Fünf Starterpakete gratis

Mit WERKSTATT DES VERTRAUENS können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden unter Beweis stellen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, das Angebot kostenlos zu nutzen und bestellen Sie schnell!

21.000 Euro für guten Zweck

21.000 Euro für guten Zweck

Kürzlich lud die Garanta Versicherung gemeinsam mit der Nürnberger Versicherung und der Merkur Versicherung zum traditionellen Golfturnier.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK