• Home
  • News
  • Rundum-Schutz für den Kfz-Betrieb

Rundum-Schutz für den Kfz-Betrieb

Printer
Rundum-Schutz für den Kfz-Betrieb

Mag. Erwin Mollnhuber

Zu den Angeboten rund um das Auto kommen mit dem neuen Garanta Spezial-Schutz nun auch Versicherungslösungen rund um das Autohaus.

Advertisement

„Als berufsständischer Versicherer und Partner des Kraftfahrzeuggewerbes kennen wir die Risiken, mit denen ein Kfz-Betrieb rechnen muss. Deshalb bieten wir mit dem Garanata Spezial-Schutz Kfz-Betrieben ab sofort eine preisgünstige branchenspezifische Versicherungslösung an“, erläutert Mag. Erwin Mollnhuber, Geschäftsführer der GÖVD Garanta Österreich Versicherungsdienst Ges.m.b.H.

Mit einer Polizze erhielten die Betriebe lt. Garanta eine umfassende Deckung aller relevanten Risiken im Kfz-Betrieb. Dazu zählten: 
• Kfz-Haftpflichtschutz für eigene zugelassene Fahrzeuge des Kfz-Betriebs sowie für Fahrzeuge mit 
Probefahrtkennzeichen
• Zusätzlich Kfz-Vollkaskoschutz mit optionaler Erhöhung von Leistungsgrenzen je Fahrzeug und/oder Schadenereignis
• Betriebshaftpflichtrisiken wie z. B. Produkthaftpflicht, Mietsachschäden und Umweltrisiken, 
zusätzlich Privathaftpflicht 
• Komplettschutz für Sachwerte wie z. B. Betriebsgebäude, Vorräte und Kundenradsätze

Der standardisierte Deckungsumfang des Garanta Spezial-Schutz vermeide existenzgefährdende Lücken in der Risikoabsicherung. Eine nach Umsatzgröße differenzierte Tarifgestaltung mache ihn  besonders für kleine und mittelständische Unternehmen interessant. Die Prämienhöhe richte sich somit nach dem Umsatz und sei damit einfach und exakt planbar. Die Abwicklung sei für das Autohaus mit geringem Aufwand verbunden, da es nur eine Polizze, eine Rechnung und eine Umsatzmeldung gebe, wie Garanta mitteilt.  

„Wir möchten alle Kfz-Betriebe, die sich für einen Rundum-Schutz in ihrem Autohaus interessieren, einladen, sich mit ihrem zuständigen Garanta Gebietsleiter in Verbindung zu setzen. Dieser wird dem Autohausinhaber gerne eine Erstinformation zum Produkt geben und kümmert sich um die weitere Bearbeitung durch die Spezialisten für den Garanta Spezial-Schutz“, so Mollnhuber.

 

Fixpunkt der Branche

Fixpunkt der Branche

Speziell in turbulenten Zeiten ist der A&W-Tag ein Fixpunkt für die Autobranche: Melden Sie sich gleich an zum großen Branchenevent am 29. September 2022 in der Wiener Hofburg.

Nachruf auf Friedrich-Karl Bonten

Nachruf auf Friedrich-Karl Bonten

Manchmal ist der Name eines Menschen Programm, für den langjährigen Fiat-Lancia-Händler und Händlerverbandssprecher Friedrich-Karl Bonten (89) galt das allemal – besonders auch für Österreich.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK