• Home
  • News
  • Deusing neuer CEO von Alphabet International

Deusing neuer CEO von Alphabet International

Printer
Deusing neuer CEO von Alphabet International

Markus Deusing (li.) folgt als CEO bei Alphabet International auf Marco Lessacher, der von nun an als neuer Vice President Customer, Brand and Sales die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten von BMW Group Financial Services übernimmt

Mit Jahresbeginn 2022 hat Markus Deusing den Vorsitz der Geschäftsführung von Alphabet International übernommen.

Advertisement

Deusing, der zuvor die Position des Chief Commercial Officers bekleidete, werde  in seiner neuen Rolle den Kurs des früheren Alphabet CEOs Marco Lessacher fortsetzen, wie Alphabet mitteilt.  Lessacher übernimmt als neuer Vice President Customer, Brand and Sales die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten von BMW Group Financial Services.

In seiner neuen Position wird Deusing als höchster Repräsentant von Alphabet auf europäischer Ebene das umfassende B2B-Geschäft leiten, das kleine und mittlere Unternehmen sowie internationale Firmenkunden umfasst.

Deusing startete 2005 seine berufliche Karriere bei der BMW Group und hatte seitdem verschiedene Managementfunktionen in Deutschland inne.

AutoZum auf 2023 verschoben

AutoZum auf 2023 verschoben

Auf Wunsch der Aussteller und der aktuellen Corona-Situation wird die Fachmesse ins nächste Jahr verschoben.

Start in die nächste Runde

Start in die nächste Runde

Zufriedene Werkstattkunden und ein erfolgreiches Werkstättengeschäft sind in dieser schwierigen Zeit wichtiger denn je. Mit "Werkstatt des Vertrauens" können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden beweisen.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK