• Home
  • News
  • Pkw-Neuzulassungen: Kein Ende der Flaute!

Pkw-Neuzulassungen: Kein Ende der Flaute!

Printer
Pkw-Neuzulassungen: Kein Ende der Flaute!

Auch im November 2021 ist der Zahl der Pkw-Neuzulassungen abermals zurückgegangen, wie aus den Rohdaten von Statistik Austria hervorgeht.

Advertisement

Demnach wurden im November 2021 17.607 Pkw neu zugelassen – ein Minus von 12,2 % im Vergleich zum Vorjahresmonat (20.055 Stück).

Die Zahl neu zugelassener Lkw der Klasse N1 ging mit 2.788 Stück (2020: 3.173 Einheiten) um 12,1 % zurück.

Unter Hinzurechnung der aktuellen Rohdaten wurden von Jänner bis November 2021 insgesamt 222.520 Pkw neu zugelassen (2020: 224.968 Einheiten) – ein Minus von 1,1 % oder 2.444 Einheiten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

2019 registrierte Statistik Austria von Jänner bis November 306.681 Pkw-NZL.

Gleich anmelden!

Gleich anmelden!

Mit „Werkstatt des Vertrauens“ können die heimischen Kfz-Betriebe ihre Qualität dokumentieren. Dafür ist lediglich eine Anmeldung und die Bestellung der Teilnahmekarten erforderlich.

Neuzulassungen 2021 im EU-Raum zurückgegangen

Neuzulassungen 2021 im EU-Raum zurückgegangen

Im Dezember 2021 gingen die Pkw-NZL in der gesamten Europäischen Union um 22,8 % auf 795.295 Einheiten zurück und markierten damit den 6. Monat in Folge einen Rückgang. Auch im Gesamtjahr 2021 wurden in der EU weniger Pkw neu zugelassen, wie der Automobilherstellerverband ACEA mitteilt.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK