Autozum auf Schiene

Printer
Autozum auf Schiene

Der Aussteller-Beirat spricht sich klar für eine Durchführung der Autozum im März 2022 aus.

Ein klares Bekenntnis zu Durchführung der Autozum (vom 15. bis 18. März 2022 in Salzburg) hat der Aussteller-Beirat in der jüngsten Sitzung ausgesprochen. „Alle stehen hinter der Autozum und wollen diese Veranstaltung durchführen“, so Messeleiter Christian Konrad.

„Die Beirats-Mitglieder stehen klar auf Ja. Das Veranstaltungs-Vakuum ist sehr groß und auch die Kunden stehen der Autozum sehr positiv gegenüber“, ergänzt Harald Winkler, Divisionsleiter Automotive bei Würth: „Die Branche ist im Umbruch, sucht neue Geschäftsfelder und braucht die Autozum", ist Winkler überzeugt und nennt die Elektrifizierung als große Veränderung für die Kfz-Werkstätten.

AUTO & Wirtschaft wird erneut das A&W-Forum in Halle 10 organisieren und interessante Vorträge zur Autozum 2022 bringen.

AutoZum auf 2023 verschoben

AutoZum auf 2023 verschoben

Auf Wunsch der Aussteller und der aktuellen Corona-Situation wird die Fachmesse ins nächste Jahr verschoben.

Start in die nächste Runde

Start in die nächste Runde

Zufriedene Werkstattkunden und ein erfolgreiches Werkstättengeschäft sind in dieser schwierigen Zeit wichtiger denn je. Mit "Werkstatt des Vertrauens" können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden beweisen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK