Mitten in Wien

Printer
Mitten in Wien

Vor einem halben Jahr ist Auto Wien Mitte als Kia-Partner gestartet und hat sich mit persönlicher Betreuung vor Ort und auffälliger Werbung bei willhaben bereits etabliert.

Der erfolgreiche Oldtimer-Spezialist Alexander Steiner, MBA, hat am Standort der ‚Steiner Classic Cars‘ in der Engerthstrasse in Wien 2 sein Geschäft erweitert. Sei Mai 2021 werden im urbanen Schauraum Neuwagen der Marke Kia verkauft. AfterSales-Arbeiten werden in der zweistöckigen Werkstätte durchgeführt, die über hohe Kompetenz – samt Sattlerei, Spenglerei und Lackiererei – aus dem Oldtimer-Bereich punktet. Das schafft Vertrauen.

Für den Verkauf konnte der langjährige Kfz-Profi Franz Gußmagg als Kia-Markenleiter gewonnen werden, der sich um eine sehr persönliche Kundenbetreuung im Schauraum in Wien 2 bemüht. „Wir gehen hier sehr auf die Anliegen des Kunden ein, kümmern uns intensiv uns um jeden einzelnen Kunden“, so Gußmagg, der hier seine Stärken ausspielen kann. „Wir haben im Neuwagenbereich vor einem halben Jahren quasi bei 0 begonnen“, erklärt Franz Gußmagg.

Den Start des Neuwagen-Vertriebs hat man mit Printwerbung und Flugblättern begleitet, die Online-Werbung spielt sowohl beim Start wie auch jetzt beim laufenden Betrieb eine große Rolle. In diesem Bereich arbeitet Franz Gußmagg intensiv mit willhaben zusammen. „Wir kennen uns schon lange und die meisten Anfragen in Österreich kommen über willhaben“, so Gußmagg: „Die Plattform hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark entwickelt.“

Dabei nutzt Auto Wien Mitte auch die Werbemöglichkeiten von willhaben. Bei den kürzlich eingeführten Paketen hat sich Gußmagg für ‚Super-Plus‘ entschieden. „Da kann ich die Kampagnen selbst planen, alles selber einstellen“, berichtet Gußmagg. Dabei wird die Vorreihung ebenso genutzt wie Superbrand, also die Werbung rund um das angebotene Fahrzeug. „Ich möchte bei unseren Autos nur unsere eigene Werbung haben, das ist mir wichtig.“

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK