"Elektromobilität am Kippunkt"

Printer
"Elektromobilität am Kippunkt"
Helmholtz Institut

Ab 10 bis 15 Prozent der Neuzulassungen springen Investoren von alten Technologien ab, was den Wandel weiter beschleunigen werde, so Prof. Dr. Maximilan Fichtner auf dem AMS-Kongress. Mit heute absehbaren Verbesserungen seien Reichweiten von über 1.000 km möglich.

Advertisement

Gewesslers Spiel mit dem Feuer

Gewesslers Spiel mit dem Feuer

Mit klimatherapeutischem Vokabular erteilt Österreichs Umwelt(h)eilige Leonore Gewessler allen Autobahnbau-Projekten eine Absage. Faktisch hat die Regierung pandemiebedingt gar kein Geld dafür übrig.

Neuer Chef bei Toyota Austria

Neuer Chef bei Toyota Austria

Heiko Twellmann wechselt mit 1. Jänner 2022 von Wien in die Europazentrale nach Brüssel. In Österreich übernimmt Holger Nelsbach.

Esthofer macht sich eigenen Strom

Esthofer macht sich eigenen Strom

Im 70. Bestandsjahr der Esthofer-Autohausgruppe in Pinsdorf investiert Dipl.-Ing. Gustav Esthofer in alle seine 6 Standorte in Photovoltaik-Anlagen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK