• Home
  • News
  • Neue GW-Plattform startet in Österreich

Neue GW-Plattform startet in Österreich

Printer
Neue GW-Plattform startet in Österreich

Jakub Sulta

Mit dem Start in Österreich biete Carvago mit seiner Plattform für Gebrauchtwagen Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, zertifizierte Gebrauchtwagen aller in Europa vertretenen Marken und Modelle zu kaufen, wie das Unternehmen verspricht.

Advertisement

Insgesamt biete die Plattform rd. 655.000 Fahrzeuge an. Carvago wolle den GW-Markt transparenter gestalten, „das beginnt bei der übersichtlichen Darstellung der Kosten bis hin zur Auflistung jedes noch so kleinen Mangels am Auto oder der Fotodokumentation der Überführung“, so Carvago.

Mittels intelligenter Analysetools analysiere Carvago täglich mehr als 6 Millionen GW-Inserate aus ganz Europa nach strengen Kriterien. Nur Fahrzeuge, die dem Qualitätsanspruch des Unternehmens entsprächen, würde auf der Plattform angeboten. Bei Kaufentscheidung werde der Pkw von Carvago angekauft und dem Kunden bereitgestellt. Dabei kümmere sich Carvago um alle rechtlichen, technischen und logistischen Details. 

Nach dem strengen Zulassungsverfahren folge eine ausführliche technische Prüfung durch zertifizierte Kfz-Prüfstellen. Würden bei der Inspektion Mängel am Auto festgestellt, schlage Carvago dem Interessenten alternative Fahrzeuge, die ebenfalls den umfassenden CarAudit-Prozess durchliefen,vor.

„Mit Carvago wird der Gebrauchtwagenkauf erstmals zum vollwertigen Online-Geschäft und damit haben Verbraucherinnen und Verbraucher auch alle Rechte eines Onlinekaufs. Dazu zählt neben dem 14 Tage-Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen auch die Lieferung bis vor die eigene Haustür“, so Jakub Šulta, Gründer und CEO von Carvago.

 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK