• Home
  • News
  • Studie: Mobilität für 76 Prozent unverändert

Studie: Mobilität für 76 Prozent unverändert

Printer
Studie: Mobilität für 76 Prozent unverändert
Bolt

Farhad Shikhaliyev, Bolt Country Manager für Österreich

Laut einer Integral-Studie im Auftrag des Mobilitätsdienstleisters Bolt gaben 76% der Befragten an, ihre Mobilität habe sich in der Pandemie nicht verändert.

Advertisement

23% gaben an, mehr mit dem Auto zu fahren als früher, 6% meinten sogar, sich jetzt aufgrund Corona ein Auto anschaffen zu wollen. 13% meiden öffentliche Verkehrsmittel aus Sicherheitsbedenken. (Mehrfachantworten waren offenbar möglich.)

Für die als Repräsentativbefragung ausgewiesene Studie wurden 491 Online-Interviews mit 16-69-Jährigen, die in Wien und Umland wohnen, geführt. Bei der Frage, welche Mobilitätsformen ausgebaut werden sollen, forderten 46% mehr Radwege, 36% mehr Carsharing-Angebote, 35% mehr E-Autos und 25% mehr "Uber, Bolt oder Taxis".

Bolt, Auftraggeber der Studie, ist ein besonders vielseitiger Anbieter einer "Super App", über die nicht nur E-Scooter und Bolt-Taxis geordert, sondern auch Essen bestellt oder Business-Fahrten abgewickelt werden können. "Bolt hat international 75 Millionen Kunden in 45 Ländern auf 4 Kontinenten", so der für Österreich zuständige Country Manager Farhad Shikhaliyev.

GW-Bestände sinken weiter

GW-Bestände sinken weiter

Der Indicata Market Watch analysiert sinkende GW-Verfügbarkeit und -Bestände! Im Vergleich zu den Vorjahren liegen die Verkäufe nach wie vor zurück.

Fünf Starterpakete gratis

Fünf Starterpakete gratis

Mit WERKSTATT DES VERTRAUENS können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden unter Beweis stellen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, das Angebot kostenlos zu nutzen und bestellen Sie schnell!

21.000 Euro für guten Zweck

21.000 Euro für guten Zweck

Kürzlich lud die Garanta Versicherung gemeinsam mit der Nürnberger Versicherung und der Merkur Versicherung zum traditionellen Golfturnier.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK