Prämierter Top-Service

Printer
Prämierter Top-Service

Reifen Göggel sorgt dank seines großen Lagers nicht nur für verlässliche Lieferung innerhalb kürzester Zeit. Er bietet auch ein spannendes Umfeld für Auszubildende mit großen Chancen für einen gelungenen Einstieg in die Arbeitswelt.

Advertisement

Advertisement

Wer seitüber 35 Jahren im Reifengroßhandel tätig ist, der lernt, worauf es in diesem Business wirklich ankommt. Reifen Göggel beherrscht die Kniffe aus dem Effeff, was sich allein in dem neuen Lager widerspiegelt.

Mit einem Bestand von mehr als 1,5 Millionen Reifen ist hohe Warenverfügbarkeit sichergestellt. Zur Bewältigung der stetig wachsenden Sortimentsbreite wurde erst heuer die Lagerfläche auf 52.000 m 2 erweitert. Eine Flotte von 120 Transportern liefert praktisch rund um die Uhr die Pneus zu den Kunden. Dazu gibt es aber noch die wertvollen Dienste, die darüber hinausgehen, einfach nur Reifen kaufen zu können -die Kür sozusagen, die Reifen Göggel besonders auszeichnet.

Dazu gehört neben dem riesigen Sortiment von beinahe 100.000 Produkten - vom Reifen über Montagematerial bis hin zu RDKS-Sensoren -natürlich der praktische Online-Komplettrad-Konfigurator, der Händlern im Verkaufsgespräch mit dem Kunden eine fachmännische Beratungsunterstützung bietet. Von der virtuellen Darstellung der ausgewählten Felgen an dem betreffenden Fahrzeug bis hin zur Möglichkeit, neben dem Einkaufspreis einen individuellen Verkaufspreis einzutragen, aus dem sich dann der gewünschte Ertrag ergibt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Nachwuchsförderung
Das stetige Geschäftswachstum erfordert engagierte Nachwuchskräfte. Beispielhaft dafür steht die Drittplatzierte beim diesjährigen BRV Ausbildungs-Award, die der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) jährlich in einem Wettbewerb ausschreibt.

Jennifer Wachter absolvierte bei Reifen Göggel ihre Ausbildung zur Bürokauffrau mit einer Bestnote. Damit gibt sie sich nicht zufrieden, denn sie macht nun eine Weiterbildung zum Fachwirt und will dann auch noch den Betriebswirt erreichen. "Wir freuen uns über motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn sie sind unser wichtigstes Kapital, wenn wir ein weiteres Wachstum für unser Unternehmen erreichen wollen", so Geschäftsführer Bruno Göggel.
 

„Wir bauen Personal auf“

„Wir bauen Personal auf“

Nach dem erfolgreichen Jahr 2021 sucht Bosch in Österreich 250 Entwickler für die unterschiedlichsten Bereiche: ein Interview mit Bosch-Österreich-Chef Helmut Weinwurm.

Neue Autos, neues Glück

Neue Autos, neues Glück

Sehr gute Nachfrage beim MG5 und beim Marvel R, Verkaufsstart für das neue SUV MG4 im 4. Quartal: Bei der auf E-Autos spezialisierten Marke läuft es gut; nur Lieferprobleme trüben auch hier das Bild.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK