Zartes Pflänzchen

Printer
Zartes Pflänzchen

Mit der Automechanika Digital Plus gibt die Branche ein kleines aber wichtiges Comeback-Signal, online und offline.

Advertisement

Nur eine anstatt 12 Hallen, deutschsprachiges anstatt internationalem Publikum und eine überschaubare Besucherzahl kennzeichnen die Automechanika Digital Plus, die am 14., 15. und 16. September in Frankfurt am Main sowie auf den Computern der digitalen Besuchern stattfindet. Die Messe erfüllt damit das, was sie im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten versprochen hat: ein kleines Comeback mit der Aussicht auf Vollbetrieb mit der Automechanika 2022. Die Stimmung ist gut, obwohl der Austausch eher branchenintern, zwischen den Anbietern sowie zwischen Herstellern und Händlern erfolgt. Die Freude über die Rückkehr zum persönlichen Treffen sowie der weitgehend erfolgreiche Aftermarket stehen im Vordergrund.

Das Hybrid-Messe-Modell mit Online-Begleitung ist auch auf der Messe vor Ort sichtbar, wie das Foto zeigt. Auf die Aktzeptanz ist man gesapnnt. Dabei müssen nicht nur die Messe und die Aussteller, auch wir als Verlag die neue Form der Hybrid-Messe erst kennen lernen. Mit drei Mitarbeitern in Frankfurt vor Ort und drei Kollegen vor den Bildschirmen „daheim“ üben wir uns in der neuen Berichterstattung, bislang erfolgreich.

Für heimische Werkstätten, für die eine internationale Automechanika eher zu groß war, bietet die Online-Messe einen niederschwelligen Zugang zu Vorträgen, Workshops und Ausstellern. Das kann ein Modell für die Zukunft sein, wie wohl wir uns auf eine große Präsenz-Messe 2022 freuen.

Entsprechende Nachberichte lesen Sie in Kürze auf www.autoundwirtschaft.at  sowie in der kommenden AUTO & Wirtschaft 10/2021.

Bildergalerie: Fleet Convention 2021

Bildergalerie: Fleet Convention 2021

Die 6. FLEET Convention meldete sich nach der Zwangspause des Jahres 2020 mit 39 Partnern und 500 Besuchern, hochkarätigen Referenten und brandaktuellen Inhalten fulminant zurück. Hier geht's zur Bildergalerie:

Datenqualität wird kontinuierlich optimiert

Datenqualität wird kontinuierlich optimiert

Im Rahmen einer Datenqualitätsinitiative optimiere TecAlliance, Datenmanagement-Spezialist im freien Kfz-Teilemarkt, kontinuierlich die Datenqualität im TecDoc Catalogue, wie das Unternehmen mitteilt.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK