Sicher oder online

Printer
Sicher oder online

Vom 14. bis 16. September findet die Automechanika Frankfurt Digital Plus sowohl vor Ort wie auch online statt.

Advertisement

Bei der Automechanika Frankfurt Digital Plus haben Besucher erstmals die Wahl: mit erprobtem Sicherheitskonzept vor Ort in der Messe Frankfurt teilnehmen oder die Messe von zuhause digital besuchen. Der aktuellen Situation geschuldet hat sich die Messe Frankfurt entschieden, mit "Digital Plus" 2021 eine verkleinerte Form der wichtigsten Kfz-Messe heuer durchzuführen, um das große Vakuum zu füllen. Nächstes Jahr soll wieder eine Automechanika in bewährter Dimension stattfinden. Für Besucher aus Deutschland oder Österreich ist das Konzept besonders attraktiv. Mit der kompakten Größe mit vornehmlich europäischen Ausstellern ist die Messe auch in kürzerer Zeit zu besichtigen. Für Gäste, denen die Automechanika normalerweise zu groß und dadurch vielleicht zu unübersichtlich ist, bietet sich damit ein interessantes Angebot.

Gleichzeitig ist der Zugang durch den digitalen Auftritt niederschwellig wie nie. Vor allem die Workshops und Veranstaltungen können auch bequem vom Büro verfolgt werden. "Die Vorfreude auf echte persönliche Begegnungen mit dem Fachpublikum der Automechanika steigt. Gleichzeitig wächst das Vertrauen in unsere digitalen Vernetzungsmöglichkeiten, die wir für diese ganz besondere Messeausgabe entwickelt haben", so Olaf Mußhoff, Director Automechanika Frankfurt. (GEW)
 

"Ein Jahr mit vielen Chancen"

"Ein Jahr mit vielen Chancen"

Viel positive Stimmung aus dem Netz hat Thilo Schmidt, Chef von Renault und Dacia in Österreich, von der Händlerversammlung Mitte November mitgenommen: Die zahlreichen neuen Modelle und der hohe Auftragsbestand stimmen ihn zuversichtlich für das Jahr 2022.

Analoger Vorteil

Analoger Vorteil

Bei Reifen Göggel gibt es jetzt den Wandplaner gratis im Online-Shop.

Trübe Zeiten: Wie über die Runden kommen?

Trübe Zeiten: Wie über die Runden kommen?

Mangelnde Verfügbarkeit, leere Gebrauchtwagenplätze, verunsicherte Kunden: Branchenexperten rechnen mit wachsendem Druck, dem der Automobilhandel standhalten muss. Sind die Betriebe für noch härtere Zeiten gerüstet?

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK