Verbindung zu den Experten

Printer
Verbindung zu den Experten

Versicherungsdienstleistungen im Autohaus anbieten zu können ist ein Plus für den Unternehmer, der seinem Kunden damit ein besseres Service bieten kann. Das Sales Team der Garanta unterstützt per Telefon.

Advertisement

Obwohl es einen Aufwärtstrend gebe, was den Versicherungsabschluss direkt im Autohaus betrifft, lassen immer noch viele Händler dieses Geschäft liegen, meint Hans Günther Löckinger, Garanta-Geschäftsführer. "Wie eine aktuelle Kundenbefragung ergibt, wurde knapp der Hälfte der Befragten zumindest einmal ein Angebot für Versicherungen im Autohaus gemacht." Luft nach oben also.

Oft seien fehlendes Know-how und mangelnde personelle Ressourcen der Grund, dass der Kunde kein entsprechendes Angebot erhält. Hier kommen die Garanta Sales Teams ins Spiel: "Sie bieten Unterstützung, sodass auch kleinere Betriebe ihren Kunden einen ganzheitlichen Rundum-Service bieten können", so Löckinger.

Den Hörer weitergeben, fertig
Das Garanta Sales Team übernimmt dabei die komplette Beratung und den Verkauf der Kfz-Versicherung für den Autohausmitarbeiter. Der Verkäufer spricht den Kunden auf eine Kfz-Versicherungslösung der Garanta an und kontaktiert per Telefon das Sales Team -welches dann das Beratungsgespräch mit dem Kunden führt. Weitere Vorteile: Mit jeder abgeschlossenen Versicherung ist das Autohaus im Schadenfall der erste Ansprechpartner. Das verstärkt die Kundenbindung und steigert die Ertragschancen für die Werkstatt: Der Kunde erhält eine Reduktion des vereinbarten Selbstbehalts, wenn er sein Fahrzeug im selben Autohaus repariert. "Fragen Sie Ihren Gebietsleiter oder rufen Sie die Hotline unter 050448 9400 an", rät Löckinger. 

"Dieses Auto ist unsere Seele"

"Dieses Auto ist unsere Seele"

Die Halbleiterkrise führt auch bei Porsche zu Lieferproblemen: Lutz Meschke, Vorstand für Finanzen und IT, über die Elektrifizierung der Marke und die Wichtigkeit von E-Fuels.

Zugunsten der Lastenträger

Zugunsten der Lastenträger

Wer sein Auto als Zugfahrzeug nutzt oder außergewöhnliche Ansprüche an die Transportfähigkeit hat, musste bisher beim Gros der E-Fahrzeuge auf dem Markt passen. TÜV Austria löst das Problem.

Kalibrieren leicht gemacht

Kalibrieren leicht gemacht

RCCS 3 ist die neue von Texa entwickelte Struktur für die Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS).

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK