• Home
  • News
  • Pkw-Neuzulassungen: Deutliches Minus im Juli

Pkw-Neuzulassungen: Deutliches Minus im Juli

Printer
Pkw-Neuzulassungen: Deutliches Minus im Juli

Die Pkw-Neuzulassungen gingen im Juli 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat spürbar zurück, NZL von leichten Nutzfahrzeugen legten lt. aktuellen Rohdaten von Statistik Austria nur mehr leicht zu.

Advertisement

Im Juli 2021 wurden lt. Rohdaten von Statistik Austria 19.977 Pkw neu zugelassen – um 19,3 % weniger als im Vergleichsmonat des vergangenen Jahres (24.784 Stück). Im „Normaljahr“ 2019 wurden im Juli 31.428 Pkw neu zugelassen.

Die Zahl neu zugelassener Lkw der Klasse N1 stieg mit 4.298 Stück (2020: 3.898 Einheiten) mit einem Plus von 10,2 % bei weitem nicht mehr so stark an wie in den Monaten davor.

Unter Hinzurechnung der aktuellen Rohdaten wurden von Jänner und Juli 2021 insgesamt 153.694 Pkw neu zugelassen (2020:  137.571 Einheiten) – ein Plus von 11 % oder 16.123 Einheiten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. 

Zum Vergleich: Von Jänner bis Juli 2019 wurden 207.337 Pkw neu zugelassen.

Redakteur gesucht

Redakteur gesucht

AUTO & Wirtschaft braucht Verstärkung und sucht einen zusätzlichen Mitarbeiter für die Redaktion

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK