• Home
  • News
  • Meilenstein in der Geschichte des Eurocargo

Meilenstein in der Geschichte des Eurocargo

Printer
Meilenstein in der Geschichte des Eurocargo

Iveco feiert den 600.000sten im Werk Brescia produzierten Eurocargo.

Advertisement

Diese Produktionsstätte, deren Vergangenheit mit zukunftsweisenden Innovationen einherging, spielte bei jeder Eurocargo-Generation eine Schlüsselrolle. 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten im  Werk Brescia, das seit jeher das Herz der Produktion des Eurocargo ist.

Marco Colonna, Werksleiter von Brescia, sagt: „Mit großem Stolz feiern wir die Produktion des 600.000sten Eurocargo, dessen vierte Generation sich seit vielen Jahren eines anhaltenden Erfolgs erfreut. Dieses Meilenstein-Fahrzeug bekräftig Ivecos Engagement für nachhaltigen Transport und lässt sich mit Compressed Natural Gas (CNG) betreiben. Der 1991 von Bertone entworfene Eurocargo wurde als eines der innovativsten Nutzfahrzeuge auf dem Markt konzipiert, was sich in seinem bemerkenswerten Verkaufserfolg widerspiegelt."

Als Pionier in Sachen Nachhaltigkeit engagiere sich Iveco jeden Tag aktiv für die Reduzierung der CO2-Emissionen mit seinen Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. Diese seien die ideale Lösung für die Energiewende im Straßengüterverkehr. Mit Methan betriebene Fahrzeuge kämen sowohl der Umwelt als auch der Wirtschaft zugute, da sie die effektivste heute verfügbare Lösung für die Transportanforderungen von morgen seien.

Redakteur gesucht

Redakteur gesucht

AUTO & Wirtschaft braucht Verstärkung und sucht einen zusätzlichen Mitarbeiter für die Redaktion

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK