Positive Geschäftsaussichten

Printer
Positive Geschäftsaussichten

Andreas Weismann, Geschäftsführer Lack & Technik

Lack&Technik kann sich trotz (fast überstandener) Corona-Krise über gute Verkaufszahlen freuen.

Advertisement

Auf die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern konnten wir uns auch während Corona stets zu 100 Prozent verlassen", sagt Andreas Weismann, Geschäftsführer von Lack&Technik.

Durchgehende Betreuung und Belieferung
Obwohl der persönliche Kontakt zeitweise eingeschränkt gewesen sei, habe Lack&Technik durchgehend die Betreuung und Belieferung in der gewohnt hohen Qualität sicherstellen können. "Strategisches Geschick und vorausschauende Planung bei gleichzeitig größtmöglicher Flexibilität und der tolle Einsatz unserer Mitarbeiter haben das möglich gemacht", so Weismann.

Auch die Geschäftsaussichten seien angesichts der immer höheren Durchimpfungsrate und einem endlich absehbaren Ende der Corona-Pandemie positiv: So habe das Familienunternehmen, das in Österreich 4 Filialen mit insgesamt 39 Mitarbeitern betreibt, in den ersten beiden Quartalen 2021 bereits 10 neue Kunden von der Wirtschaftlichkeit des Cromax Pro Lacksystems überzeugen können. "Wir haben in diesem Jahr bereits vor der Halbzeit so viele neue Kunden gewonnen wie sonst im langjährigen Jahresdurchschnitt", so Weismann.
 

"Händler freuen sich darauf"

"Händler freuen sich darauf"

"Ab 2025 wollen wir bis zu 500.000 Stück des neuen, kleinen Elektroautos des VW-Konzerns in Martorell bauen", sagt Wayne Griffiths, CEO von Seat und Cupra. Die neue Marke soll sich neben sportlichen Autos auf E-Modelle konzentrieren. Das Agentursystem, das für die E-Autos bei Cupra eingeführt wird, soll aber nicht bei Seat gelten.

Back in Austria

Back in Austria

Mit Kutzendörfer u. Dworak hat Valvoline einen starken Partner für den Vertrieb in Österreich. Damit will Valvoline-Vertriebsleiter Nicolas Spiess wachsen.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK