• Home
  • News
  • Fahrzeugfarbe spielt bei 88 Prozent der Kaufentscheidungen zentrale Rolle

Fahrzeugfarbe spielt bei 88 Prozent der Kaufentscheidungen zentrale Rolle

Printer
Fahrzeugfarbe spielt bei 88 Prozent der Kaufentscheidungen zentrale Rolle

Axalta hat seine Verbraucherstudie 2021 zu Vorlieben bei Autofarben veröffentlicht. Sie untersucht die Beziehung zwischen Farbe und Kaufentscheidungen bei Autokunden.

Advertisement

Von den mehr als 4.000 Teilnehmern im Alter von 25 bis 60 Jahren in 4 der größten Fahrzeugherstellerländern – China, Deutschland, Mexiko und den USA – gaben 88 % an, dass die Fahrzeugfarbe bei ihren Kaufentscheidungen ein Schlüsselfaktor sei.

„Die Psychologie der Farbe hat einen erheblichen Einfluss auf den Fahrzeugkauf. Häufig spiegelt die Farbe die Persönlichkeit des Fahrzeugbesitzers wider“, erläutert Nancy Lockhart, Global Color Manager bei Axalta Mobility Coatings. „Interessant hierbei ist, dass die von den Befragten überwiegend gewünschten Farbeigenschaften Eleganz, Stabilität und Positivität sind.“

Die Studie setzt sich mit der Fragestellung auseinander, welche Farben Kunden für ihre Fahrzeuge bevorzugen, um so mögliche zukünftige Trends zu verstehen. Während Autokäufer eine Vielzahl von Farben favorisieren oder sie sich wünschen, bestehen von Land zu Land Unterschiede in Bezug auf die individuellen Vorlieben.

Zudem wurden in der Studie die Vorlieben für Lackierungen und Farbeffekte ausgewertet. Hochglanzlackierungen werden in allen befragten Märkten mit Ausnahme von China eindeutig bevorzugt. In China zeigen die Ergebnisse eine nahezu gleichmäßige Aufteilung zwischen Hochglanz- und Mattlackierungen (48 % Hochglanz gegenüber 52 % Matt). Die Vorlieben bei Farbeffekten fallen in den befragten Märkten nicht so einheitlich aus wie die Ergebnisse bei den Präferenzen im Bereich Lackierung. Unifarbene Effekte stellen bei den Befragten in den USA und China die erste Wahl dar, während deutsche Umfrageteilnehmer Perlmuttfarbtöne bevorzugen und in Mexiko raue Metallic- sowie Perlmuttfarbtöne die beliebtesten Farbeffekte sind.

Axalta entwirft Farben, um den Bedürfnissen von Autokäufern auf der ganzen Welt gerecht zu werden. Die sich stets ändernde Dynamik bei den Farbvorlieben zwischen Ländern und Fahrzeugtypen wird untersucht, um Trends für zukünftige Modelle am besten voraussagen zu können. „Die Entwicklung einzigartiger und neuer Farben, die den Anforderungen der Marken unserer Kunden sowie den Vorlieben ihrer Verbraucher entsprechen, ist ausschlaggebend für das Verständnis von Markttrends. Es ist sehr spannend zu sehen, wie kräftigere Farben bei den Verbrauchern immer beliebter werden. Rot- und Blautöne werden eindeutig zunehmend populärer. Es ist gut möglich, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft auf den Straßen mehr Farben mit brillanten Effekten sehen werden“, erklärt Lockhart.

Seit nunmehr 68 Jahren erstellt und veröffentlicht Axalta seine jährliche Studie der beliebtesten Autofarben (Automotive Color Popularity Report). Sie gilt in der Automobilbranche als Trend-Indikator für auf der Straße anzutreffende Autofarben und beruht auf Herstellerdaten zu Fahrzeugverkäufen.

Weitere Informationen zu Axaltas Verbraucherstudie 2021 zu Vorlieben bei Autofarben bzw. länderspezifische Befragungsergebnisse finden Sie unter www.axalta.com/color.

 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK