• Home
  • News
  • Mobilitätspreis wird vergeben

Mobilitätspreis wird vergeben

Printer
Mobilitätspreis wird vergeben

Noch bis 1. Juli können sich österreichische Organisationen für den „Staatspreis Mobilität 2021“ bewerben.

Advertisement

Der Fokus des Preises liegt in diesem Jahr auf „innovativen Konzepten, Produkten und Services die im Sinne der Trendwende die Wettbewerbsfähigkeit der verkehrs- und mobilitätsrelevanten High-Tech-Branchen in Österreich fördern und neue klimaschonende Wege für eine zukunftsfähige Mobilität aufzeigen“.

Der „Staatspreis Mobilität 2021“ wird vom Verkehrsministeriums vergeben und können Einreichungen bis 1. Juli 2021 (12:00) via eCall an die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG abgegeben werden. Neben den Staatspreis-Kategorien „Forschen. Entwickeln. Neue Wege weisen.“, „Klimafreundliche Technologien. Nachhaltige Wertschöpfung.“ und „Betreiben. Nutzen. Lernen.“ wird ein Zukunftspreis unter dem Motto „Zukunftspotenziale entfalten“ verliehen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK