Gesunde Kunden, gesunde Erträge

Printer
Gesunde Kunden, gesunde Erträge

Bei Wartung und Reinigung der Klimaanlage steht die Gesundheit des Kunden verstärkt im Fokus. Die Dienstleistung sorgt für Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Zusatzerträge in der Werkstätte. Würth hat dafür die richtigen Konzepte.

Die Gesundheit ist für die Menschen ein zunehmend wichtiges Thema. "Das war bereits vor Corona der Fall", erklärt Oliver Kost, Vertriebsleiter bei TUNAP. Der innovative Hersteller chemisch-technischer Produkte hat unter dem Namen airco well® ein Sortiment für den Bereich Klimaservice entwickelt, das seit Kurzem von Würth Österreich als wichtiger Bestandteil des Kompetenzthemas "Klimatechnik" vertrieben wird.

Das Thema Gesundheit gibt auch eine Antwort auf die Frage: Wie stellt sich die Werkstatt in Zukunft auf, wie kann die Nachfrage gestärkt bzw. abgesichert werden?"Für die eigene Gesundheit und die ihrer Familie sind die Kunden bereit in die Werkstätte zu kommen und auch Geld auszugeben", so Kost: "Die Luft, die ins Fahrzeug strömt, kommt immer durch den Pollenfilter. Damit werden Schadstoffe, Pollen, Bakterien, Schimmelpilze und Keime aufgefangen, um die Gesundheit der Insassen zu schützen." Im Rahmen der Inspektion wird der Filter getauscht. Das entfernte Teil ist natürlich kontaminiert. "Bevor ein neuer Filter eingebaut wird, sollte auch die Pollenfilterbox professionell gereinigt werden, um nicht den neuen Filter gleich wieder zu verunreinigen", so Kost. Dazu hat TUNAP eine allergiefreie Reinigungssubstanz entwickelt, die Pollenfilterbox, Klimaanlage, Belüftung und im erweiterten Auftrag auch den Verdampfer reinigt und von Pilzen sowie krankmachenden Keimen befreit.

Hohe Erfolgsquote im Kundengespräch 
"Mit der richtigen Argumentation und aufgrund der überschaubaren Kosten haben die Werkstätten im Verkaufsgespräch eine sehr hohe Erfolgsquote, aus unserer Erfahrung etwa 80 Prozent", berichtet Kost. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist natürlich die umfassende Klimakompetenz im Kfz-Betrieb. Zur Unterstützung der Werkstätten hat Würth ein eigenes Kompetenzthema entwickelt, wo von den Klimawartungsgeräten über Kältemittel und PAG-Öle, Reparatur-Teile wie Leitungen und Schläuche bis zu kleinen Desinfektions-Sprays alles aus einer Hand geliefert werden kann. Seit Kurzem gehören eben auch die hochwertigen airco well®-Reinigungsprodukte von TUNAP zum Programm.

Komplettpaket mit Produkt, Schulung und Werbemittel 
Für die erfolgreiche Umsetzung der Klima-Dienstleistung in der Werkstätte bieten TUNAP und Würth nicht nur die Produkte, sondern ein komplettes Aftersales-Konzept mit einem umfassenden Beratungsansatz. Nach der betriebswirtschaftlichen Analyse mit dem Geschäftsführer bzw. Eigentümer des Kfz-Betriebes hinsichtlich Potenzial werden die Mitarbeiter geschult: Der Serviceberater im Bereich Argumentation und Kundengespräch, der Mechaniker im Bereich Technik und Anwendung, aber auch die Verantwortlichen im Bereich Marketing und Kommunikation, samt entsprechender Werbemittel, die von Würth zur Verfügung gestellt werden.

Schnell zum Expertentalk anmelden
Weitere Informationen über den wichtigen Bereich Klimaservice erhalten Sie in den aktuellen und kommenden Artikeln unserer Klimatechnik-Serie sowie im A&W Online-Expertentalk am 19. Mai um 16.30h. Melden Sie sich gleich an!

"Händler freuen sich darauf"

"Händler freuen sich darauf"

"Ab 2025 wollen wir bis zu 500.000 Stück des neuen, kleinen Elektroautos des VW-Konzerns in Martorell bauen", sagt Wayne Griffiths, CEO von Seat und Cupra. Die neue Marke soll sich neben sportlichen Autos auf E-Modelle konzentrieren. Das Agentursystem, das für die E-Autos bei Cupra eingeführt wird, soll aber nicht bei Seat gelten.

Back in Austria

Back in Austria

Mit Kutzendörfer u. Dworak hat Valvoline einen starken Partner für den Vertrieb in Österreich. Damit will Valvoline-Vertriebsleiter Nicolas Spiess wachsen.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK