Wenn's glänzt, blitzt, strahlt

Printer
Wenn's glänzt, blitzt, strahlt

Im Frühjahr sollten Autohändler und Werkstätten ihren Kunden auch eine Fahrzeugreinigung anbieten

Chancen auf Zusatzverdienst für Autohäuser und Werkstätten bietet die umfangreiche Palette an Pflegeprodukten von Liqui Moly: Gerade jetzt sollte der Schmutz, der sich im Winter in den Fahrzeugen angesammelt hat, raus.

Advertisement

Die warmen Sonnenstrahlen Ende März zeigten, dass die Macht des Winters gebrochen scheint: Ein wichtiger Hinweis, wie wichtig den Österreichern ein gepflegtes Auto ist, sind derzeit auch die langen Warteschlangen vor vielen Waschstraßen. Doch mit der Wäsche allein ist die Außenreinigung nicht abgeschlossen: Liqui Moly bietet in seiner umfangreichen Palette an Pflegeprodukten unter anderem auch eine Chromglanzcreme an, die auch Langzeitschutz bringt.

In den vergangenen Jahren haben sich die Pflegeprodukte neben den Ölen und Additiven zur dritten Säule im Sortiment von Liqui Moly entwickelt: "Wir sind ein Vollsortimenter in der Fahrzeugchemie", erklärt Günter Hiermaier, Geschäftsführer von Liqui Moly: "Das heißt, wir bieten fast alles rund ums Fahrzeug und deswegen auch ein qualitativ hochwertiges Pflegesortiment an."

Innen-und Außenreinigung anbieten
Hochsaison ist aber nicht nur jetzt, wo die Autos vom Schmutz, der sich im Winter angesammelt hat, befreit werden sollen. Hiermaier: "Wir bieten Produkte für das ganze Jahr: Egal ob Sie Insekten, Bremsstaub, Salz oder Teer entfernen oder einfach nur für eine tolle Optik und den Werterhalt sorgen möchten." Im Bereich Pflegeprodukte konzentriert sich Liqui Moly vordergründig auf die Bedürfnisse der Endkunden, die eine einfache, aber effektive Art der Fahrzeugpflege bevorzugen. Doch natürlich können auch die Partner aus dem Kfz-Bereich davon profitieren: Sei es, indem sie die Pflegeprodukte von Liqui Moly in ihrem Autohaus bzw. in der Werkstätte an die Endkunden verkaufen.

Noch mehr Wertschöpfung erzielen die Kfz- Spezialisten natürlich, wenn sie selbst eine Außen-und Innenreinigung der Kundenautos anbieten. Gerade in Zeiten von Corona ist dies umso wichtiger. Im Angebot von Liqui Moly stehen Pflegeprodukte für Lacke und Metalle ebenso wie für Kunststoffe, Textilien, Glas oder Gummi -also alles, was ein Auto braucht. Die Qualität der Pflegeprodukte von Liqui Moly wurde sehr oft bei Leserwahlen bestätigt.


Dritte Säule im Produktsortiment
Auch in der Pandemie war Liqui Moly im PR- Bereich und Sponsoring sehr aktiv und hat dadurch seinen Bekanntheitsgrad weiter gesteigert: "Davon profitieren unsere Geschäftspartner, die mit unseren Produkten Umsatz machen", sagt Hiermaier. Heuer will Liqui Moly seine Pflegeprodukte als dritte Säule im Sortiment verstärkt bewerben.

 

„Wie in einer guten Ehe“

„Wie in einer guten Ehe“

Exklusivinterview mit Dr. Christian Weingärtner, D-A-CH-Chef von Ford: Wie ist der Zeitplan für den Agenturvertrieb? Und wie wird die Modellpalette in einigen Jahren aussehen?

Lehrlinge fördern

Lehrlinge fördern

Zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen für Lehrlinge werden mit 75 Prozent bis maximal 3.000 Euro gefördert.

Die Chefs sind gefordert

Die Chefs sind gefordert

Bei der Podiumsdiskussion „Selbsthilfe beim Fachkräftemangel“ am WERKSTATT-FORUM 2022 war man sich einig: Die Unternehmen sind selbst in der Pflicht, für gut ausgebildete Fachkräfte zu sorgen.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK