• Home
  • A&W Pro
  • Büchl Urteil: Was sollten Importeure tun?

Büchl Urteil: Was sollten Importeure tun?

Printer
Büchl Urteil: Was sollten Importeure tun?

Die Büchl-Entscheidung schwächt die Position der Importeure. Mit ihr wird die Rechtsprechungslinie des OGH zur Marktbeherrschung durch den Importeur fortgeschrieben, die für jeden Importeur in Österreich zu beachten ist. Die Basis dafür liegt in § 4 Abs 3 Kartellgesetz, der die relative Marktbeherrschung regelt. Importeure aller Marken sind gut beraten, diese Bestimmung zu analysieren.

Advertisement

Neuer Chef über 21 Kundencenter

Neuer Chef über 21 Kundencenter

Wer folgt auf Ing. Werner Kaltenböck, wenn dieser zu Jahresmitte bei Denzel als Leiter des Geschäftsbereichs Retail in Pension geht? Die Entscheidung ist gefallen – und bringt auch personelle Veränderungen für andere (Import-)Marken.

Blizzak 6 Enliten: "Ende der Trade-offs"

Blizzak 6 Enliten: "Ende der Trade-offs"

Bridgestone hat mit dem Blizzak 6 Enliten sein neues Top-Winterreifenmodell und Nachfolger des LM005 vorgestellt. Zur Präsentation und Tests im Schnee war auch eine Gruppe österreichischer Händler, begleitet von Country Manager Martin Krauss, ins schwedische Are eingeladen.

Advertisement

Advertisement

Advertisement