Zukunft Dellenreparatur

Printer
Zukunft Dellenreparatur

Praxisorientierte Kurse von Car-­Rep-Profiteam Denk in Zusammenarbeit mit Lack & Technik

Die Schulungen für Dellentechniker, angeboten von Car-Rep-Profiteam Denk in Zusammenarbeit mit Lack&Technik, machen Fachkräfte und Unternehmen fit für die Zukunft.

Advertisement

Während durch die zunehmende Zahl an Assistenzsystemen die Schwere der Unfälle zurückgeht, gehören kleine Parkschäden in engen Garagen oder auf Parkplätzen durch Tür-Rempler oder durch den Einkaufswagen ebenso nach wie vor zum Alltag wie Hagelschäden. Dabei müssen die kleinen Schäden rasch und kostengünstig instandgesetzt werden. Auch die Versicherungen legen Wert auf lackierfreie Reparaturen, die nicht zuletzt dem Werterhalt dienlich sind. Smart Repair und Dellenreparatur gewinnen daher weiter an Bedeutung, wobei die Qualität der Arbeit entscheidend ist.

Die Reparatur von Dellen braucht hochwertige Schulungen und ausreichend Übung. Lernen kann man am besten von den Profis und so hat Car-Rep-Profiteam Denk in Zusammenarbeit mit Lack&Technik ein hochwertiges Schulungsprogramm entwickelt.

Zertifizierter Dellentechniker
"Nutzen Sie die Chance, sich am Markt durch die Zusatzqualifikation 'Zertifizierter Dellentechniker' besser zu positionieren", motiviert Dominik Denk potenzielle Kursteilnehmer. Dabei bieten Car-Rep- Profiteam Denk und Lack&Technik spezielle Vorbereitungskurse und auch die Ausbildung mit nachfolgender Prüfung zum zertifizierten Dellentechniker. Bestandteile des Kurses sind der richtige Werkzeugeinsatz und natürlich die perfekte Reparatur der

Dellen. Im (kurzen) theoretischen Teil wird auch die Kalkulation der Reparatur gelehrt, im Wesentlichen geht es aber um die Praxis. Unter dem Motto "Learning by doing" wird sehr intensiv am Blech gearbeitet, zuerst an der Motorhaube, im nächsten Schritt an der Tür.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

Die Nachfrage bei AutoScout24 steigt weiter: Auch das Österreich-Team wächst, und nun gibt es mit WhatsApp einen weiteren Kommunikationskanal zwischen Händlern und Kunden.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK