Die Fibel als Bibel

Printer
Die Fibel als Bibel

Die VRÖ-Reifen-Rechtsfibel wurde mit Berücksichtigung der jüngsten gesetzlichen Neuerungen 2021 neu aufgelegt.

Advertisement

Es gibt Hilfsmittel, die sind aus dem erfolgreichen Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken. Eines davon ist die Reifen-Rechtsfibel des VRÖ, die den Reifenspezialisten bei allen rechtlichen Fragen rund ums Reifengeschäft zur Seite steht. Damit der Nutzen so hoch bleibt, wie er ist, wird die Fibel regelmäßig überarbeitet und gerade wieder neu aufgelegt.

"Die VRÖ-Rechtsfibel ist ein Informationslexikon für die gesamte Kfz-Branche und für alle, die sich mit Reifen und Rädern beschäftigen", erklärt VRÖ-Obmann James Tennant. Dabei gilt sie als die Bibel der Reifenbranche. "Neben den gesetzlichen Grundlagen beinhaltet die VRÖ-Rechtsfibel/Reifenfibel auch eine Menge an Grafiken, Abbildungen, Tabellen, Musterformularen und praktischen Hinweisen für den professionellen Umgang mit Rad und Reifen."

Vom Ministerium empfohlen
Die hohe Bedeutung und Verlässlichkeit wird dadurch unterstrichen, dass die VRÖ-Rechtsfibel vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie als Schulungs-und Arbeitshilfe empfohlen und auch von Ämtern und Ministerien genützt wird. Sowohl in der Ausbildung zum "geprüften Reifenfachmann/zur geprüften Reifenfachfrau" im WIFI Linz (Oberösterreich) wie auch in diversen Schulen dient das Druckwerk als Lehrmittel.

"Die permanente Weiterentwicklung der Kraftfahrzeuge und der Reifentechnik sowie Änderungen von gesetzlichen Bestimmungen und internationalen Normen haben eine Neuauflage der VRÖ-Rechtsfibel notwendig gemacht", so Tennant. Die aktuelle Ausgabe ist über 120 Seiten stark und im A4-Format erschienen. Mit der 39. KFG-Novelle und dem Update des Mängelkatalogs als jüngste Neuerungen ist die Rechtsfibel auf dem aktuellsten Stand.

Beim VRÖ bestellen "Der VRÖ bedankt sich bei allen, die an der Erstellung der Rechtsfibel beteiligt waren. Ein spezieller Dank geht an alle Partnerunternehmen, die durch ihre Unterstützung die aufwendige Herstellung und Produktion ermöglichten", so Generalsektretärin Renate Okermüller. Die VRÖ-Rechtsfibel ist beim VRÖ (vroe@aon.at) zum Preis von 28,-Euro (exkl. Versand) erhältlich. 
 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK