Performanz für alle

Printer
Performanz für alle

PS71 Ecsta SUV

Beim koreanischen Hersteller Kumho hat man das ECSTA-Portfolio für SUVs und Sportwagen deutlich verbreitert.

Advertisement

Man habe die traditionellen Produktstärken der ECSTA-Reifenfamilie für PKW punkto Laufleistung und Verschleiß nun um Größen für leistungsstarke SUVs erweitert, heißt es vonseiten des koreanischen Herstellers, der weltweit mit mehr als 11.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von mehr als zwei Milliarden Euro erwirtschaftet.
Ab sofort ist das Profil PS71 als Ergänzung zu den bereits über 80 Dimensionen für Pkws auch in 14 SUV-Größen von 17 bis 22 Zoll, gekennzeichnet als ECSTA PS71 SUV, verfügbar. Der Pneu wurde für High-End-Fahrzeuge optimiert und soll auch bei schneller Fahrt mit exzellentem Handling und Stabilität punkten.

Leistung bis über 300 km/h
Die optisch prägnante, asymmetrische Profilgestaltung mit stabilem Blockdesign verleiht ihm ausgezeichnete Fahreigenschaften und hervorragendes Trockenhandling. Die umlaufenden Profilkanäle sowie das spezielle Design aus Längs-und Querrillen an der Schulter sorgen für optimale Wasserverdrängung und hervorragende Aquaplaning-Eigenschaften. Dank der neuen rollwiderstandsoptimierten Laufflächenmischung sind Effizienz und gleichmäßige Abnutzung garantiert. Auch der Komfort kommt nicht zu kurz, die Geräuschentwicklung hält sich laut Hersteller "ausgesprochen erfreulichen Grenzen". Das Profildesign des Ecsta PS71 wurde überdies mit dem iF Design Award in der Disziplin Transportgeräte, dem "Oscar der Designwelt", ausgezeichnet.

Beim Kumho ECSTA PS91 ist auch beiüber 300 km/h noch nicht Schluss. Für diesen Geschwindigkeitsindex setzten die Kumho-Ingenieure auf eine Silica-Laufflächenmischung der neuesten Generation. Der Ultra-High-Performance-Reifen ECSTA PS91 ist in 24 Größen von 18 bis 21 Zoll und Profilbreiten von 235 bis 305 Millimeter erhältlich.

"Dieses Auto ist unsere Seele"

"Dieses Auto ist unsere Seele"

Die Halbleiterkrise führt auch bei Porsche zu Lieferproblemen: Lutz Meschke, Vorstand für Finanzen und IT, über die Elektrifizierung der Marke und die Wichtigkeit von E-Fuels.

Zugunsten der Lastenträger

Zugunsten der Lastenträger

Wer sein Auto als Zugfahrzeug nutzt oder außergewöhnliche Ansprüche an die Transportfähigkeit hat, musste bisher beim Gros der E-Fahrzeuge auf dem Markt passen. TÜV Austria löst das Problem.

Kalibrieren leicht gemacht

Kalibrieren leicht gemacht

RCCS 3 ist die neue von Texa entwickelte Struktur für die Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS).

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK