Mahle klärt die Nachfolgefrage

Printer
Mahle klärt die Nachfolgefrage

Nachdem Niko Johannidis mit Ende März Mahle Aftermarket verlässt, hat das Unternehmen nun seinen neuen „Head of Central Europe“ publik gemacht.

Advertisement

Böse sind immer die anderen

Böse sind immer die anderen

In der Wirtschaftslotterie des Lockdowns ziehen immer mehr Menschen Nieten, seien es Firmeninhaber oder Berufstätige in Homeoffice oder Kurzarbeit. Und die Politik? Statt Justizdebatte sollte die Regierung alle Energie einsetzen, um unsere Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK