Servicequalität weiter steigern

Printer
Servicequalität weiter steigern

CarGarantie hat zum Jahreswechsel die Führungspositionen im europäischen Vertrieb ausgebaut.

Advertisement

Edyta Wasiluk verantwortet nunmehr den gesamten europäischen Vertrieb mit Ausnahme von Deutschland. In der Schweiz wird sie von Ivan Lattarulo unterstützt, der als neuer Direktor Schweiz und Österreich ein größeres Verantwortungsgebiet erhält.

Wasiluk war bisher als General Manager West- und Osteuropa für die Steuerung der meisten west- und osteuropäischen Vertriebsaktivitäten verantwortlich.

Sie übernimmt in ihrer neuen Funktion als General Manager Europe nun auch die Gesamtverantwortung für die Schweiz, Österreich und Dänemark.

Damit verantwortet sie die gesamten europäischen Vertriebsaktivitäten von CarGarantie mit Ausnahme von Deutschland, das weiterhin von General Manager Sascha Schüren gesteuert wird.

In der Schweiz und Österreich löst Edyta Wasiluk den bisherigen General Manager Zentraleuropa Uwe Imbach ab. Als General Manager Projekte Vertrieb betreut dieser künftig die weitere mögliche Expansion von CarGarantie.

Neuer Direktor Schweiz und Österreich

Ivan Lattarulo, der seit 2011 zum CarGarantie-Team gehört und bisher als Vertriebsleiter Schweiz tätig war, wird neuer Direktor Schweiz und Österreich. Damit verantwortet er neben den Schweizer nun auch die österreichischen Vertriebsaktivitäten.

"Wir haben das Ziel, in der Produktgestaltung und in allen Prozessen rund um die Garantie noch bessere Services in der Betreuung zu bieten und alle Partner kompetent, persönlich und individuell zu beraten und zu begleiten. Dafür setzen wir uns sowohl im Innen-als auch im Außendienst ein", umreißt Lattarulo seine Ziele und Vorstellungen für seine neue Position.

Entscheidend ist die Servicequalität

Wie seitens CarGarantie betont wird, lege man gerade in herausfordernden Zeiten Wert auf nachhaltige, kompetente und persönliche Betreuung aller Partner. Im internationalen Vorgehen gelte es, für alle Länder die gleiche Qualität und den gleichen Standard an hoher Serviceorientierung und schnellem und flexiblem Agieren sicherzustellen.

"Durch unseren spezialisierten Außendienst bietet CarGarantie eine umfassende Betreuung, um alle Bedürfnisse des Handels zu erfüllen", bekräftigt Christian Rothböck, Direktor Vertrieb Handel Car-Garantie Österreich. "Gerade in Zeiten der Veränderung gilt es, Sicherheit zu vermitteln und nah am Kunden zu sein", ergänzt PeterBachmaier, Direktor Vertrieb Importeure CarGarantie Österreich.

"Gut durch die Krise gekommen"

"Gut durch die Krise gekommen"

Denzel-Vorstandssprecher Mag. Gregor Strassl zieht trotz der Corona-Krise eine positive Bilanz und erwartet ein Wirtschaftswachstum für zumindest zwei Jahre, von dem die Kfz-Branche profitieren wird.

Mehr als 300 Kaufverträge

Mehr als 300 Kaufverträge

Die Lieferprobleme beim Isuzu D-MAX sind fast überwunden – auch mit Hilfe von Lieferungen aus Deutschland. Österreich-Chef Marco Sampl rechnet auch 2022 noch mit guten Pick-up-Verkäufen in Österreich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK