• Home
  • News
  • Hochleistungsladeplatz mit Power für 4.000 Einfamilienhäuser

Hochleistungsladeplatz mit Power für 4.000 Einfamilienhäuser

Printer
Hochleistungsladeplatz mit Power für 4.000 Einfamilienhäuser
Kelag AG

Bereits für die Zukunft richtet KELAG seinen neuen Hochleistungslade-Hub in St. Veit an der Glan aus: Neben 12 Pkw mit bis zu 300 kW Ladeleistung sollen auch 2 Busse / Lkw gleichzeitig laden können.

Advertisement

In der 1. Ausbaustufe wurde nun der neue Ladepark mit 4 Ladesäulen mit 75 und 150 kW Ladeleistung in Betrieb genommen. Um einen künftigen Ausbau auf 12 Pkw-Ladesäulen mit bis zu 300 kW und 2 Ladesäulen für Busse / Lkw zu ermöglichen wurde eine eigene Trafostation mit 1.600 kVA-Trafo – entspricht einem Leistungsbedarf von 4.000 Einfamilienhäusern – errichtet. 

„Aktuelle Entwicklungen bei den E-Autos zeigen, wohin die Reise der E-Mobilität geht“, sagt Manfred Freitag, Vorstandssprecher der Kelag. „An ausgewählten stark frequentierten Orten ist eine hochleistungsfähige Lade-Infrastruktur notwendig, damit E-Autos rasch geladen werden können. Dafür sind heute Leistungen von mindestens 75 kW notwendig, in Zukunft werden es 300 kW sein.“

Da 90% der Ladungen daheim bzw. am Arbeitsplatz passieren, plant man aktuell für den Standort einen selektiven Ausbau auf Basis der Marktentwicklung bei E-Autos.Während Ladungen mit CHAdeMO-Steckern und Typ-2-Steckern rückläufig waren, beobachte man bei KELAG 2020 bei CCS-Schnellladungen eine Zunahme von 54 %.

Deutsche Marken am innovativsten

Deutsche Marken am innovativsten

Der Volkswagen-Konzern hat im Innovationsranking des Center of Automotive Management (CAM) für das Jahr 2020 67 Innovationen, darunter 24 Weltneuheiten, zu verbuchen. Tesla und BYD sind führend in Sachen Elektroantrieb.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK