Sauber ist ökologisch

Printer
Sauber ist ökologisch

Das Motul Performance-Service reinigt Motor und Kraftstoffsystem, was die Leistung steigert und den Verbrauch senkt.

Auch und gerade bei modernen Verbrennungsmotoren wie GDI-Benziner oder Common- Rail-Diesel sorgen Abgase und Kraftstoffrückstände für Verschmutzungen in Einlasssystemen. Die Folgen sind: Absinken der Motorleistung, erhöhter Verbrauch und damit mehr Abgase.

Sauberes Zusatzgeschäft
Motul bringt mit dem Motul-Inject-System eine saubere Lösung, die Werkstätten die Möglichkeit bietet, Umsätze zu generieren. Die Motul- Inject-Systeme "2 in 1" und "3 in 1" mit speziell entwickelten Additiven reinigen effizient, ohne dass Fahrzeugkomponenten wie beispielsweise Einlassventile oder der Rußpartikelfilter demontiert werden müssen. Bei beiden Geräten ist das Wirkungsprinzip ähnlich - die Variante "3 in 1" verfügt zusätzlich über eine Funktion zur Dieselpartikelfilter-Reinigung. Gerade bei Dieselfahrzeugen treten diese Schäden nämlich vermehrt auf. Bei häufigen Kurzstreckenfahrten kann es zu fehlender Regeneration des Partikelfilters kommen.

"Die Idee entstand als Nachfolgekonzept zu Motul Evo", erklärt Markus Volkart, Key Account Manager Motul Deutschland. "Das System ist eine Win-win-Situation für Autofahrer und Werkstätten: Die Kfz-Betriebe profitieren von einer einfachen und schnellen Anwendung und können zusätzlich zum Ölwechsel einen weiteren Service anbieten."

Die Behandlung ist für alle gängigen Pkws sowie Lkws bis 3,5 Tonnen möglich. Das System kann an alle Benzineinspritzsysteme angeschlossen werden und ist somit für alle Kraftstoffarten und Einspritzdrücke geeignet.
 

"Ein Jahr mit vielen Chancen"

"Ein Jahr mit vielen Chancen"

Viel positive Stimmung aus dem Netz hat Thilo Schmidt, Chef von Renault und Dacia in Österreich, von der Händlerversammlung Mitte November mitgenommen: Die zahlreichen neuen Modelle und der hohe Auftragsbestand stimmen ihn zuversichtlich für das Jahr 2022.

Analoger Vorteil

Analoger Vorteil

Bei Reifen Göggel gibt es jetzt den Wandplaner gratis im Online-Shop.

Trübe Zeiten: Wie über die Runden kommen?

Trübe Zeiten: Wie über die Runden kommen?

Mangelnde Verfügbarkeit, leere Gebrauchtwagenplätze, verunsicherte Kunden: Branchenexperten rechnen mit wachsendem Druck, dem der Automobilhandel standhalten muss. Sind die Betriebe für noch härtere Zeiten gerüstet?

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK