• Home
  • News
  • „eBussy“ kommt nach Österreich

„eBussy“ kommt nach Österreich

Printer
„eBussy“ kommt nach Österreich

Nach dem "Lego-Prinzip" wurde der „eBussy“ entwickelt. 2021 soll dieser auch nach Österreich kommen.

Advertisement

„eBussy“ steht als Abkürzung für „electric Bus System“ und soll als modulares Leichtfahrzeug mit Batteriebestückung und Solarmodul eine max. Reichweite von 600km haben. Ein erster Händler wird mit Spes Automobiles bereits publik. Dieser fungiert als Vertriebspartner in Wien und dem südlichem Niederösterreich.

Lockdown: Verlängerung & Ausfallsbonus

Lockdown: Verlängerung & Ausfallsbonus

Bei der am 17. Jänner 2021 abgehaltenen Pressekonferenz der Bundesregierung – mit Vertretern der Landeshauptleutekonferenz – wurden Verschärfungsmaßnahmen präsentiert, die auch die Automobilbranche betreffen. Zur Unterstützung gibt es nun den „Ausfallsbonus“.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK