Mobilitäts-Fixpunkt Auto

Printer
Mobilitäts-Fixpunkt Auto

Das Auto hat einen festen Platz in den Herzen und Garagen der Menschen. Das ergibt die jüngste willhaben-Umfrage.

So ist es für fast 80% der Befragten aus derzeitiger Sicht eher bis komplett unrealistisch in 10 Jahren kein Auto mehr zu besitzen. Durch die Corona-Pandemie gewinnt der Individualverkehr zudem besonders stark an Bedeutung.

„Das Auto ist trotz zurückgegangener Mobilität ein wesentlicher Bestandteil des Lebens“, analysiert Michael Gawanda, Head of Auto & Motor bei willhaben: „Dem Autohandel wird somit auch in Zukunft eine tragende Rolle zukommen. Im Rahmen dessen wird es wichtig sein, sich auf die bevorstehenden Anforderungen der Zeit vorzubereiten.“ Dazu würden beispielsweise die Digitalisierung der Services, aber auch die Ausweitung des Angebots um All-in-One-Optionen zählen.

Dabei haben die Autohändler schon jetzt eine gute Bewertung erhalten. „Die Umfrageteilnehmer stellten den Autohändlern in der Krise ein durchwegs positives Zeugnis aus“, so Gawanda: „Rund 4 von 5 fühlten sich während des Autokaufs eher bis sehr gut aufgehoben. Fast ebenso viele Personen glauben zudem, dass die Autohändler gut auf die Anforderungen der kommenden Zeiten vorbereitet sind."

WM-Messe in Wien

WM-Messe in Wien

Am 11. und 12. Juni findet die in Deutschland seit vielen Jahren etablierte WM Werkstattmesse in Wien statt. Melden Sie sich gleich an.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK