Versichern Sie schon?

Printer
Versichern Sie schon?
Pixabay

Versicherungsvermittlung bedeutet Kundenbindung, Zusatzerträge und mehr Frequenz in der Werkstätte.

Advertisement

One-Stop-Shopping, alles aus einer Hand oder Full-Service-Anbieter: Schlagwörter gibt es viele für das Konzept mit Autoverkauf, Finanzierung und Versicherung, das bereits zahlreiche Fahrzeughändler anbieten und dennoch noch viel Potenzial bietet. Auf der Kundenseite gibt es eine Schere, die aufgeht: Die Schnäppchenjäger auf der einen Seite, die alles günstig haben möchten und für jede Leistung den preisattraktivsten Lieferanten suchen. Auf der anderen Seite nutzen die Voll-Kunden gerne das Gesamtpaket, möchten das Fahrzeug auch bei ihrem Händler finanzieren und versichern.

Diese Kunden werden anspruchsvoller und auch hier muss das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Aber nur diese Kunden werden zu loyalen Stammkunden, die für das Überleben des Betriebes essenziell sind. Während sich die Finanzierung einigermaßen etabliert hat, wird die Versicherungsvermittlung in vielen Kfz-Betrieben noch immer skeptisch gesehen.

Viele Vorteile der Vermittlung

Werden Versicherungen – mit entsprechenden Partnern – selbst vermittelt, liegen die Vorteile auf der Hand: Zusatzerträge für Betrieb und/oder Verkäufer, Zusatzkompetenz und Imageverbesserung beim Kunden, erhöhte Kundenbindung und Kundenfrequenz. Schließlich ist die Werkstätte erster Ansprechpartner im Schadensfall und sollte daher auch zu mehr Auslastung führen.

Nicht zuletzt sorgt die Zusammenarbeit mit Versicherungspartner in der Vermittlung auch für weniger Probleme in der Schadensabwicklung, die sonst von vielen Betrieben beklagt wird.
 

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

Die Nachfrage bei AutoScout24 steigt weiter: Auch das Österreich-Team wächst, und nun gibt es mit WhatsApp einen weiteren Kommunikationskanal zwischen Händlern und Kunden.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK