Fit für die Herausforderung

Printer
Fit für die Herausforderung

Automobile Trends nehmen ebenso Einfluss auf die K&L-Betriebe wie die wirtschaftlichen Auswirkungen der letzten Monate. AkzoNobel-Techniker Armin Krenn im Interview, wie Betriebe reagieren können.

Advertisement

A&W: Welche Strategie empfehlen Sie Ihren Kunden, um die Effizienz in deren Betrieb zu steigern?

Armin Krenn: Im ersten Schritt schauen wir natürlich ganz genau hin, in welchem Entwicklungsbereich sich der Kunde befindet - dazu stehen uns individuelle Analysetools zur Verfügung. Daraufhin ist es entscheidend, dem Kunden ein breites Leistungspaket zu bieten, das seinen Betrieb fit macht und Wettbewerbsvorteile sichert. Dazu gehören erstklassige Produkte, technologische Innovationen, Schulungen sowie Beratungsleistungen vor Ort. Ein anderes Beispiel für digital-optimierte Prozesse ist Carbeat, eine bereichsübergreifende Lösung von AkzoNobel, die die Prozesse für jeden Mitarbeiter in der Werkstatt sichtbar und durch klare Kommunikation steuerbar und effizienter macht. Das System verbindet alle notwendigen Daten und Informationen zu Fahrzeugen, Aktivitäten oder zum Status von Materialien. Dadurch erzielt Carbeat einen dokumentierten und nachvollziehbaren Arbeitsprozess.

Und was bedeutet der Prozess der Standardisierung konkret?

Das lässt sich anhand unseres Paint PerformAir deutlich machen. Ich nenne ihn: das Update für die Lackierkabine! Und zwar für jede Lackierkabine und für jeden Lackierer. Der PPA bietet standardisiert hervorragende Bedingungen in der Lackierkabine und befreit den Lackierer von den äußeren Einflussfaktoren -das bedeutet Bestleistung bei jedem Lackiervorgang und einen maximal effizienten Prozess. Die Wirtschaftlichkeit dieser Technologie ergibt sich aus der kontrollierten Zugabe von Temperatur und Feuchtigkeit. Im Übrigen ist gerade jetzt eine gute Zeit, in den PPA zu investieren, verschiedenestaatliche Förderungen können zur finanziellen Unterstützung bei der Anschaffung beantragt werden.

Wie fließt die strategische Ausrichtung in das Schulungsangebot ein?

Wir haben natürlich den PPA in unsere technischen Schulungen aufgenommen. Das Thema Schulungen bietet unseren Kunden aber auch die Möglichkeit, sich neue Geschäftsfelder zu erschließen, das gilt zum Beispiel für das brandaktuelle Thema E-Mobilität. Das dazugehörige Schulungsangebot vermittelt das Know-how, das für die Reparatur von Elektrofahrzeugen bzw. für die Arbeit an Hochvoltsystemen qualifiziert. Auch hier setzen wir wieder mit Akzo-Nobel newmobility auf ein strategisches Konzept, mit dem Fokus auf neue Mobilitätskonzepte. Im Rahmen unser Premiumpartnerschaft Acoat Selected bieten wir ein branchenweit einzigartiges Seminarangebot, das sich auf die Produktivitätssteigerung im Betrieb konzentriert.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

Die Nachfrage bei AutoScout24 steigt weiter: Auch das Österreich-Team wächst, und nun gibt es mit WhatsApp einen weiteren Kommunikationskanal zwischen Händlern und Kunden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK