Gut fürs Klima

Printer
Gut fürs Klima

AkzoNobel ruft die Klimainitiative CO2NTRA ins Leben und will gemeinsam mit den Kunden das Klima schützen.

Advertisement

Ziel der Initiative sei es, durch effizientere Belieferung Verpackungen und Emissionen während des Transportes zu reduzieren. CO2 NTRA stehe insgesamt für mehr Nachhaltigkeit - im Handeln, im Denken und in den Prozessen.

Den Weg gemeinsam gehen

Simon Handke, Marketingleiter AkzoNobel für den DACH-Raum: "Die Frage ist doch, was bedeutet für uns Nachhaltigkeit? Ist es ein notwendiges Übel, das uns dazu zwingt, immer mehr Auflagen zu erfüllen? Nein, die Entwicklungen in der Welt führen uns jeden Tag vor Augen, dass diese Ansicht eine Sackgasse ist. Wir wollen etwas tun, damit wir auch in Zukunft noch die Natur genießen können. Deshalb ist es wichtig, den Klimaschutz in die eigenen Hände zu nehmen, und hier ist der erfolgversprechendste Weg der, den wir gemeinsam gehen!"

Neben den Maßnahmen bei der Belieferung wird über die Organisation "Plant for the Planet" bei der Umstellung auf eine Wochenbelieferung für jede Woche ein Baum gespendet. So sollen innerhalb eines Jahres 40.000 Bäume gepflanzt werden, denn es sei wissenschaftlich erwiesen, dass die Aufforstung den Klimawandel signifikant aufhalten könne. Handke betont: "Mit dieser Aktion schaffen wir ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und setzen gleichzeitig ein Zeichen."

Teilnehmende AkzoNobel-Kunden können ihr Engagement marketingwirksam mit Flyern, Postern, Aufstellern nach außen kommunizieren. Auf einer Webseite können die Kunden die Fortschritte der Initiative nachverfolgen. 

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

60 % kommen über willhaben

60 % kommen über willhaben

willhaben wird von den Autokäufern besonders stark genutzt. Das willhaben Motornetzwerk bündelt sein Leistungsangebot für die Händler nun in drei Pakete.

Zufrieden trotz Lieferproblemen

Zufrieden trotz Lieferproblemen

Trotz massiver Lieferschwierigkeiten samt Auswirkungen auf das GW-Geschäft geben die beim Händler-Trend-Barometer Österreich befragten Händler hohe Zufriedenheit mit den Fahrzeugverkäufen an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK