• Home
  • News
  • Skoda Octavia fährt auf Kumho ab

Skoda Octavia fährt auf Kumho ab

Printer
Skoda Octavia fährt auf Kumho ab

Die Erstausrüstung des neuen Skoda Octavias sicherte sich Kumho Tyre und liefert für das meistverkaufte Skoda-Modell seinen Ultra High Performance Reifen Ecsta PS71 in der Größe 205/60 R16 92V.

Advertisement

Der Kumho Ecsta PS71 wurde für Kompakt-, Mittel- und Oberklasse entwickelt und verfügt, so Kumho Tyre über die neueste High Dispersible Micro Silica-Laufflächenmischung für perfekten Grip sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit. Für sein Design erhielt der Reifen den iF Design Award. Erhältlich ist dieser in 44 Größen zwischen 16 und 20 Zoll. 

„Wir freuen uns, dass der Skoda Octavia in Zukunft mit unserem UHP-Reifen Ecsta PS71 vom Band läuft. Wir sind sehr stolz darauf, die neueste Generation des erfolgreichsten Skoda Modells mit unseren Reifen zu beliefern. Um unsere Partnerschaft mit Skoda zu stärken, sponsern wir zudem als Premium-Partner auch in der Saison 2020/2021 den tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav, bei dem Skoda Auto weiterhin als Hauptsponsor fungiert“, so der für den Vertrieb von Erstausrüstungsreifen bei Kumho Tyre verantwortliche Senior Vice President Insoo Kim.

 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK