Citroën Wenger trotzt Kuchl-Lockdown

Printer
Citroën Wenger trotzt Kuchl-Lockdown

Der in der Salzburger Gemeinde Kuchl die nächsten 14 Tage aufrechte Lockdown verlangt vom örtlichen Citroën-Händler Autohaus Wenger GmbH großen logistischen Aufwand, um die voll im Laufen befindliche Winterreifen-Umsteck-Saison kundenfreundlich bewältigen zu können.

Advertisement

Problem die ÖVP, nicht die Grünen

Problem die ÖVP, nicht die Grünen

Keine Umsätze, laufende Kosten, jetzt der zweite „harte“ Lockdown. In diese prekäre Wirtschaftslage hinein fuhrwerkt Eleonore Gewessler von den Grünen und hebt die Steuern rund ums Automobil empfindlich an – das alles unter Billigung der ÖVP.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK