Digitale Schnittstelle zum Kunden

Printer
Digitale Schnittstelle zum Kunden

TÜV SÜD bietet innovative Lösungen für den Autohandel und ist Partner des A&W DIGITAL AWARD 2020, der noch offen für Bewerbungen ist.

„Digitalisierung ist eine wesentliche Säule der TÜV SÜD Strategie 2025. Die Division Mobility des TÜV SÜD hat das Thema in allen Geschäftsbereichen bereits adressiert und hat u.a. innovative Lösungen für den Autohandel entwickelt“, erklärt Ing. Christian Lausmann, Leiter Division Mobilität, TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich. „Die Nutzung von digitalen Endgeräten ist heute in jeder Generation zur Selbstverständlichkeit geworden. Gerade im Autohaus ist es daher zum einen wesentlich die Schnittstelle zwischen Kunde und Autohaus-Mitarbeiter möglichst einfach, bequem und digital zu gestalten und zum anderen, die gesamte Wertschöpfungskette transparent und damit digital abzubilden.“

Die Reise hin zur Digitalisierung
„Die Teilnahme des TÜV SÜD beim Digital Award sehen wir daher – mit all unserer Erfahrung der letzten 150 Jahre – als wichtigen Baustein an, um Autohäuser bei dieser Reise hin zu mehr Digitalisierung zu begleiten und zu unterstützen“, so Lausmann.

TÜV SÜD ist Partner und Schirmherr des AUTO & Wirtschaft DIGITAL AWARD 2020. Ing. Christian Lausmann ist Mitglied der Jury.

Ist Ihr Unternehmen schon jetzt gerüstet für die digitale Zukunft? Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Lösungen und bewerben Sie sich beim A&W DIGITAL AWARD 2020.

„Gute Chancen für uns“

„Gute Chancen für uns“

Da immer mehr etablierte Autohersteller und auch neu auf den Markt drängende Firmen Autos entwickelt und produziert haben wollen, steigen die Chancen von Magna Steyr, sagt dessen Präsident Frank Klein.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK