Dämpfer, die durchhalten

Printer
Dämpfer, die durchhalten

Meyle bietet ein umfangreiches Programm an Stoßdämpfern samt dem passenden Zubehör an.

Advertisement

Jeder einzelne Stoßdämpfer wurde nach Vorschriften des VDA entwickelt und geprüft, um die hohen Meyle-Qualitätsstandards zu erfüllen, wie der Hersteller unterstreicht. Nur einwandfreie Stoßdämpfer verkürzen den Bremsweg, sorgen in Kurven für stabiles Fahrverhalten und unterstützen die reibungslose Funktionvon modernen Sicherheitssystemen wie ABS, ESP und ASR.

Umfangreiches Angebot und passendes Zubehör
Deshalb wird ein umfangreiches Programm an Meyle-Original-Stoßdämpfern angeboten, die einem schnellen Verschleiß vorbeugen: Eine durch ein elektrochemisches Verfahren aufgebrachte Schicht schützt vor abrasiven Einflüssen. Salzsprühtests haben eine wesentlich geringere Korrosion an der Kolbenstangenoberfläche als bei allen sieben getesteten Wettbewerbsprodukten gezeigt. Die Stoßdämpfer- Kolbenstangen sind unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt, welche negative Auswirkungen auf die Lebensdauer der Stoßdämpfer haben können. Zu diesen Belastungen zählen neben Schmutz und Schlammauch Steine und Staub sowie Streusalz während der Winterzeit. Darüber hinaus werden die Stoßdämpfer auch durch extreme Bewegungen aufgrund der Straßenverhältnisse, wie zum Beispiel durch Schlaglöcher, stark strapaziert.

Daher findet sich das passende Zubehör in Form von 240 Stoßdämpfer-Staubschutzsätzen im Angebot. Alle Stoßdämpfer-Staubschutzsätze bestehen aus zwei Anschlagpuffern und zwei Staubschutzkappen. Die Staubschutzkappen sind aus TPE (Thermoplastisches Elastomer) hergestellt.
 

"Händler freuen sich darauf"

"Händler freuen sich darauf"

"Ab 2025 wollen wir bis zu 500.000 Stück des neuen, kleinen Elektroautos des VW-Konzerns in Martorell bauen", sagt Wayne Griffiths, CEO von Seat und Cupra. Die neue Marke soll sich neben sportlichen Autos auf E-Modelle konzentrieren. Das Agentursystem, das für die E-Autos bei Cupra eingeführt wird, soll aber nicht bei Seat gelten.

Back in Austria

Back in Austria

Mit Kutzendörfer u. Dworak hat Valvoline einen starken Partner für den Vertrieb in Österreich. Damit will Valvoline-Vertriebsleiter Nicolas Spiess wachsen.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK