Reifen für eine Heldin der Krise

Printer
Reifen für eine Heldin der Krise

Semperit Reifen Österreich dankte 100 "Helden", die im Lockdown anderen Menschen geholfen haben, mit je einer Garnitur Reifen. Die Kampagne "Österreichs Helden fahren Semperit", richtete sich an alle Menschen in Österreich, die in den letzten Wochen Mitmenschen trotz aller Be- und Einschränkungen unterstützt haben, den Alltag zu meistern.

Advertisement

Dabei war jede Geschichte willkommen -von der beruflichen Aktivität oder Nachbarschaftshilfe über die Unterstützung für Obdachlose bis hin zum Erntehelfer. Zu den Gewinnern zählte u. a. Jennifer Pfeiffer, Ordinationsassistentin in einer Arztpraxis, die nun ihre Reifen im burgenländischen Reifenbetrieb von Gummi Kreisel übernahm.

Die  Semperit-Heldenkampagne geht übrigens weiter: In der zweiten Runde werden Eltern gebeten, auf Facebook eine spannende Geschichte zu schreiben. Im Anschluss werden 5 Garnituren Reifen an glückliche Gewinner vergeben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK