• Home
  • News
  • Seat: Neues Trainingszentrum eröffnet

Seat: Neues Trainingszentrum eröffnet

Printer
Seat: Neues Trainingszentrum eröffnet

Auf dem Firmengelände in Martorell hat Seat nun ein Elektromobilitäts-Trainingszentrum eröffnet. Auf rund 400 m2 sollen alle Mitarbeiter die Möglichkeit von Schulungen erhalten.

Advertisement

„Die Zukunft ist elektrisch. Deshalb engagieren wir uns bei Seat für die Ausbildung und Entwicklung der Talente unserer Mitarbeiter. Mit der Schaffung des Trainingszentrums, der neuen Schulungseinrichtung des Unternehmens für Elektromobilität, wollen wir unseren mehr als 15.000 Mitarbeitern alle notwendigen Instrumente in die Hand geben, um den Herausforderungen von morgen begegnen zu können", sagt Xavier Ros, Executive Vice-President für Personal und Organisation von Seat.

Neben der Vermittlung von Allgemeinwissen zum Elektroauto gibt es Module zu Hybrid- und Elektrotechnolgie, aber auch die Sensibilisierung auf Gefahren und der Bedeutung von Sicherheitsverfahren. Zusätzlich werden Fabriksarbeiter auf Arbeiten mit Hochvoltsystemen geschult und wird ihnen gezeigt wie die elektrischen System ein- und ausgeschaltet werden können.

Als Reaktion auf Covid-19 hat Seat allen Mitarbeitern die Möglichkeit eines Online-Kurses zur Elektromobilität geboten. Bisher haben rund 8.600 Personen daran teilgenommen.

WM-Messe in Wien

WM-Messe in Wien

Am 11. und 12. Juni findet die in Deutschland seit vielen Jahren etablierte WM Werkstattmesse in Wien statt. Melden Sie sich gleich an.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK