Charity-Tour 2020 abgesagt

Printer
Charity-Tour 2020 abgesagt
www.facebook.com/HarleyDavidsonCharityTour

Das Corona-Virus hat die Veranstalter weiterhin fest in der Hand. Nun reagieren auch die Organisatoren der Harley-Davidson Charity-Tour.

Advertisement

So schreibt der Charity-Fonds auf seiner Homepage, dass man sich nicht auf unsicheres finanzielles Terrain begeben wolle und zudem die freiwillige Helfer, Besucher und vor allem die Schützlinge keinem gesundheitlichen Risiko aussetzen wolle. Daher habe der Vorstand entschieden, dass alle Charity-Aktivitäten im Jahr 2020 abgesagt werden.

Damit wird nicht nur die Harley-Davidson Charity-Tour nicht stattfinden, sondern wird auch die für 14. November terminisierte Charity-Gala abgesagt. 

Chemtrail am Horizont

Chemtrail am Horizont

Wie man dem Internet entnehmen kann, haben Trump-Anhänger in den USA bis zur Angelobung des neuen Präsidenten geglaubt, ihr orangefarbener Anführer und eine seltsame Fantasiefigur namens „Q“ würden in letzter Sekunde durch Verhaftung der obersten Demokraten das Ruder noch einmal herumreißen.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK